NIERO@net e.K. – Corporate Blog

Ihr Weg zu strategischer SMB IT beginnt mit Managed Services

Sticky Post: Wir unterstützen den Standard! (Eine Initiative der MSPAlliance)

UCS-Support-Outlined

Als Mitglied der MSPAlliance haben wir uns unseren Klienten gegenüber verpflichtet, einen effizienten, hochwertigen und den Branchenstandards entsprechenden, präventiven Service anzubieten.

Zu dieser Verpflichtung gehört – zum Wohle unserer Klientinnen und Klienten – auch die Einhaltung  hoher, einheitlicher Dienststandards, wie dem Unified Certification Standard for Cloud & Managed Service Providers (UCS) der MSPAlliance, ISO/IEC 27001, oder auch DIN EN ISO 9001:2008.

“The Unified Certification Standard (UCS) for Cloud & Managed Service Providers is based on 11 core principles of how a IT service organization should operate. These principles, or control objectives as they are called in the auditing world, provide the basis of the UCS and make it the best model for evaluating cloud and MSP companies.” (Der Zeit wegen mit Bing übersetzt: “Der Unified Certification Standard (UCS) for Cloud & Managed Service Providers basiert auf 11 Grundprinzipien wie eine IT-Service-Organisation funktionieren sollte. Diese Prinzipien, oder Control Objectives genannt in der Welt der Wirtschaftsprüfung, bilden die Basis der UCS und machen das beste Modell für die Bewertung der Cloud und MSP-Unternehmen.”)

Diese Standards schützen den MSP-Klienten vor unliebsamen Überraschungen und wurden von der MSPAlliance vor 9 Jahren mit den folgenden Schwerpunkten entworfen:

  1. Financial health and stability of the provider
  2. Transparency in regards to 3rd party partnerships, data storage and security
  3. True country of origin of providers’ physical facility

(der Zeit wegen mit Bing übersetzt: 1) Finanzielle Solidität und Stabilität des Dienstanbieters, 2) Transparenz in Bezug auf 3rd Party-Partnerschaften, Datenspeicherung und Sicherheit, 3) wahres Ursprungsland der physischen Anlagen des Dienstanbieters)

Die Vorbereitung auf dieses Audit erfordert Investitionen und vor Allem Zeit und wir haben noch einen gewissen Weg vor uns, bis wir uns dem Audit stellen können.

Deshalb freut es uns sehr, dass die MSPAlliance die Initiative “We support the Standard” ins Leben gerufen hat, die es Mitgliedsunternehmen erlaubt, ihren Willen nach außen zu tragen, den Qualitätsstandard einzuhalten, auch, wenn sie noch nicht soweit sind, sich dem Audit zu stellen.

Diese Initiative möchten wir sehr gerne unterstützen!

Lesen Sie die die dazugehörige Presseerklärung unter “MSPAlliance® Expands Program Promoting Cloud Computing Standards”. Hier die Übersetzung, der Zeit halber mit Bing:

MSPAlliance ® erweitert Programm Förderung der Cloud Computing-Standards

MSPAlliance startet „Unterstützen den Standard“ Initiative zum Schutz der Verbraucher von Cloud Computing und Managed Services

21. März 2013 – (Orlando) heute von MSPWorld 2013, der International Association of Cloud & Managed Service Providers (MSPAlliance / MSPA), kündigte heute die „Support the Standard“ Initiative, entwickelt Sensibilisierung rund um Cloud computing und managed services Normen. Die „Support the Standard“ Initiative basiert auf der Unified Zertifizierung Standard (UCS) für Cloud und Managed Service Provider (MSP), eine Zertifizierung und Audit-Norm, die seit über 9 Jahren gewesen ist.

Der MSPA wurde im Jahr 2000 mit einer Vision des Gebens managed Service Provider (MSP) eine wahre Industrieverband eigene gegründet; für MSPs von MSPs. Heute sind die Organisation mehr als 20.000 Unternehmen weltweit. Das Mandat der MSPA gewachsen in den Jahren von der traditionellen Industrie Verband mit der eines Standards und Akkreditierung Körper mit einer Mission der Aufklärung der Verbraucher über die Vorteile der Dienste verwaltet.

„In den letzten 13 Jahren hat der MSPAlliance eine enorme Menge an Arbeit in Erziehung, die managed Services und Wolke Verbraucher gemacht. Heute haben wir eine viel wichtigere Arbeit verrichten und ein dringender Aufruf zum Handeln, die wir alle beantworten müssen,“sagte Celia Weaver, Präsident der MSPAlliance. „Als die weltweit größte und älteste Industrieverband für Managed Services und Cloud-Industrie ist es unsere Pflicht, alles zu tun, können wir zum Schutz der Endnutzer und der beste Schutz, den wir ihnen bieten können durch Zertifizierung und Standards. Es ist jetzt Zeit für alle MSPA-Mitglieder zu scharen sich um und der UCS-Standard unterstützt. „

Der UCS wurde vor 9 Jahren von einem Team von engagierten MSPs geschaffen, um Orientierung und Transparenz für Praktiker von managed Services zu bieten. Der UCS ständig aktualisiert worden, um relevant zu bleiben und jetzt gewinnt weltweite Akzeptanz und Anerkennung.

Die Initiative „Support the Standard“ ist sehr einfach im Konzept, aber mächtig in ihrem Potenzial. Diese Dienstleister fähig werde durch die UCS-Audit und Zertifizierung werden dazu ermutigt. Diejenigen, die nicht ganz bereit für die Prüfung der UCS werden ermutigt, „Den Standard unterstützen.“ Tun, so wird nicht nur helfen, Solidarität unter MSP und Cloud-Providern weltweit zeigen, aber erleichtert die Ursache der Selbstregulierung und Staatsführung und Verbraucherschutz.

ÜBER MSPALLIANCE
In den vergangenen 13 Jahren wurde der MSPAlliance die einzige Stimme für die Managed Services-Industrie und die einzige Organisation, die das Höchstmaß an Professionalität, Zuverlässigkeit und Integrität fördert. Als der weltweit größte Berufsverband und Accrediting Körper für die Managed-Services-Industrie wurde die MSPAlliance geschaffen, um die Bedürfnisse der Managed-Services-Professional und erziehen und zum Schutz der Verbraucher von managed Services und Cloud.

UPDATE vom 16. Oktober 2014: Der MSPAlliance Unified Certification Standard for Cloud and Managed Service Providers erhält Ergänzungen für HIPAA und den Finanzsektor und wird ein Teil des des MSPAlliance MSP/Cloud Verify™ system!


Aktuelles finden Sie stets auch auf der Website, oder auf Twitter.

NIERO@net e.K. versteht sich als “Solution Innovator” und „Enterprise Architect“, indem wir unser Angebot auf Management Consulting, Mobile- /Cloud-Lösungen, Geschäftsprozess-Lösungen und Managed Services verlagern. Lesen Sie unsere Corporate Statements und erfahren Sie, wofür NIERO@net e.K. steht.

Experten machen den Unterschied: Lesen Sie, weshalb die Zusammenarbeit mit einem Mitgliedsunternehmen der MSPAlliance die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens erhöht.

Sollten Sie aktive Unterstützung benötigen, können Sie sich jederzeit an uns wenden und nach unseren Managed Services, Hosted Software Services und Hosted System Services für kleine und mittelständische Unternehmen in der Region Hamburg fragen.

Unsere Aufgabe ist es, Ihnen bei der Verwaltung Ihrer Netzwerke zu helfen, damit Sie sich um Ihr Geschäft kümmern können.

Lassen Sie uns Ihnen helfen, die Methoden und Richtlinien zu entwerfen, die Ihr Unternehmen noch erfolgreicher machen.

Unser Ziel: “Enterprise Solutions and Quality for Small Business”

Unsere Kerndienste: Managed Networks – Managed Workstations – Managed Email – Managed Cloud – Managed Continuity – Managed Security – Managed Mobile – Managed Backup

4. April 2013 Posted by | NIERO@net e.K. Managed Services, Small Business Consulting (Arbeitsethik) | , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Sticky Post: Wir unterstützen den Standard! (Eine Initiative der MSPAlliance)

NIERO@net e.K. Managed Compliance – Übernehmen Sie die Kontrolle über Ihre IT-Umgebung und atmen Sie durch!

Das Verhindern von Datenpannen hat in Unternehmen höchste Priorität.

Wenn sensible Daten im Unternehmen abhandenkommen, drohen meist schwer zu kalkulierende Auswirkungen – vom Vertrauensverlust bei Kunden, Imageschäden gegenüber Geschäftspartnern bis hin zu großen finanziellen Einbußen, die sich auf das Jahresergebnis niederschlagen können.

Die europäische Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) stellt eine deutlich breitere Palette an Verstößen unter eine empfindliche Bußgeldandrohung, als das derzeit noch geltende Bundesdatenschutzgesetz.

Unternehmen müssen den Datenschutz daher zwangsläufig noch mehr als bisher in den Fokus ihrer eigenen Aufmerksamkeit nehmen.

Unternehmer benötigen Berichte, die die finanziellen Auswirkungen einer Datenpanne auf das Unternehmen verdeutlichen..

Als Teil unseres mehrschichtigen Sicherheitskonzepts (Proaktive Sicherheit, Aufspürende Sicherheit, Reaktive Sicherheit), kombiniert die Datensicherheits-Risikoanalyse das Auffinden sensibler Daten, das Schwachstellen-Management und  das Zugriffs-Management in einen umfassenden Bericht, wodurch ein klareres, akkurateres Bild für jedes Device, jede Abteilung und das Unternehmen entsteht.

Folgende Fragen werden beantwortet:

  • Welche Daten sind einem Risiko ausgesetzt? (Wo liegen sensible Daten und wer hat auf diese Zugriff?)
  • Wie können Angreifer diese Daten kompromittieren?
  • Welche Kosten verursacht eine Datenpanne dem Unternehmen?

Dies bietet sowohl situationsabhängige Awareness, als auch die nötigen relevanten und zeitnahen Informationen für alle Unternehmensebenen.

Die Datensicherheits-Risikoanalyse erlaubt eine schnelle und leicht durchzuführende ständige Risikoeinschätzung innerhalb der IT-Umgebung durch PSI DSS-, Datenschutzverletzungs- und Sicherheitsscans und errechnet das Risiko einer Datenschutzverletzung in Echtzeit.

Managed Compliance macht das Compliance Reporting erschwinglich, insbesondere dann, wenn Sie sich in einer stark regulierten Branche bewegen, in der ein Audit teuer werden kann, wenn Sie nicht vorbereitet sind.

Sie erhalten unter Anderem die folgenden Vorzüge:

  • Sie sind mit der Unterstützung und Beratung durch Experten vorbereitet
  • Unser gut ausgebildetes Team wird sicherstellen, dass Ihre Reports so vorliegen, wie es verlangt wird und sicherstellen, dass Sie über alles bestens informiert sind.

  • Sie sichern sensible Kundendaten
  • Das ist der primäre Grund für Regulierung und Compliance. Wie würde es sich auf die Reputation Ihres Unternehmens auswirken, wenn Kundendaten abhanden kommen? Sicherstellen, dass Sie die Voraussetzungen für Compliance schaffen, bedeutet, dass Sie alles getan haben, was die Regularien vorschreiben und nimmt Ihnen den Druck.

  • Schwachstellen werden schnell adressiert
  • Monatliches Reporting bedeutet, dass Sie genügend Zeit haben, alle gefundenen Schwachstellen zu untersuchen und zu beseitigen. Warten Sie nicht auf ein mögliches Audit, weil Sie sonst die möglichen Strafen und Projektrechnungen gleichzeitig zu zahlen haben.

  • Betriebskosten werden gesenkt
  • Verstöße gegen Regularien kann zu empfindlichen Strafen führen. Etwaige Risiken zu identifizieren und diese zu beseitigen, spart Ihnen Geld.

  • absolute Ruhe
  • Mit uns brauchen Sie sich nie Sorgen zu machen, ob Sie tatsächlich auf das Unausweichliche vorbereitet sind. Sie sind bereit und Ihre IT besteht jede Überprüfung mit Bravour.

Diese Option ist in unseren Managed-Service-Plänen (on-premises) Pro und Premium zubuchbar. Weitere Einzelheiten finden Sie hier.


Aktuelles finden Sie stets auch auf der Website, oder auf Twitter.

Als prozessorientiertes, inhabergeführtes und Microsoft-nahes IT-Unternehmen unterstützt NIERO@net e.K. auf vertraglicher Basis anspruchsvolle kleine und mittelständische Unternehmen zwischen 10 und 75 Mitarbeitern in der Metropolregion Hamburg, als deren virtueller Chief Technology Officer (vCTO), über den gesamten IT-Lebenszyklus (Plan, Deliver, Operate) durch Managed Services, Hosted Software Services, Hosted System Services und Managed Public Cloud Solutions dabei, aus dem Kostenfaktor IT ein Profit-Center zu machen und durch höhere Produktivität einen Wettbewerbsvorteil zu erzielen.

Wir arbeiten ausschließlich mit Profis! Wir arbeiten ausschließlich für Unternehmen, die eine Vision über ihre IT- und Unternehmensstrategie haben und diese professionell entwickeln und umsetzen möchten!

Lesen Sie unser Corporate Profile und erfahren Sie, wofür NIERO@net e.K. steht und weshalb die Zusammenarbeit mit einem Mitgliedsunternehmen der MSPAlliance die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens erhöht.

15. November 2017 Posted by | NIERO@net e.K. Managed Services | , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Nachlese: acmeo Partnerkonferenz 2017 am 18. September 2017

Am 18. September 2017 fand der Konferenztag der acmeo Partnerkonferenz 2017 in Fulda statt.

Wie schon die letzten Jahre hat sich der Besuch vom unternehmerischen Standpunkt gelohnt. Herausragend war die Keynote “Expanding your Managed Services Business” von Ryan Morris (Morris Management Partners), deren Quintessenz die Tatsache war, dass europäische MSPs in Bezug auf die Nachfrage nicht das volle Marktpotential nutzen.

Weitere Highlights waren die Vorträge “IT-Notfallplanung: Vom Backup zum Notfallhandbuch” unseres Berliner Kollegen Tilmann Teut, aber auch die zwei strategischen Vorträge “AUGENHÖHE!Vom IT-Hausmeister zum Berater” und “Wie führe ich ein erfolgreiches Systemhaus? Erfahrungen, Erfolge und Misserfolge aus 30 Jahren”, die beide die Richtigkeit unserer unternehmerischen Ausrichtung bestätigten.

Wir haben den Vorschlag unterbreitet, für das nächste Jahr Karl Palachuk für einen Keynote-Vortrag einzuladen. Das dürfte unseres Erachtens die diesjährige Keynote sehr gut ergänzen.

Auch, wenn wir mit gewissen Auswirkungen der Expansion und Neuausrichtung der acmeo momentan nicht unbedingt konform gehen, werden wir sicherlich auch im nächsten Jahr unseren Weg nach Fulda finden. Austausch und Lernen von einander sind unverzichtbar. Lehrreich war diese Konferenz in all den Jahren.

In diesem Artikel gibt es noch einen ausführlicheren Nachbericht: http://www.it-business.de/ein-bisschen-msp-ist-acmeo-zu-wenig-a-645695/


Aktuelles finden Sie stets auch auf der Website, oder auf Twitter.

Als prozessorientiertes, inhabergeführtes und Microsoft-nahes IT-Unternehmen unterstützt NIERO@net e.K. auf vertraglicher Basis anspruchsvolle kleine und mittelständische Unternehmen zwischen 10 und 75 Mitarbeitern in der Metropolregion Hamburg, als deren virtueller Chief Technology Officer (vCTO), über den gesamten IT-Lebenszyklus (Plan, Deliver, Operate) durch Managed Services, Hosted Software Services, Hosted System Services und Managed Public Cloud Solutions dabei, aus dem Kostenfaktor IT ein Profit-Center zu machen und durch höhere Produktivität einen Wettbewerbsvorteil zu erzielen.

Wir arbeiten ausschließlich mit Profis! Wir arbeiten ausschließlich für Unternehmen, die eine Vision über ihre IT- und Unternehmensstrategie haben und diese professionell entwickeln und umsetzen möchten!

Lesen Sie unser Corporate Profile und erfahren Sie, wofür NIERO@net e.K. steht und weshalb die Zusammenarbeit mit einem Mitgliedsunternehmen der MSPAlliance die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens erhöht.

1. November 2017 Posted by | Konferenzen, Seminare und Veranstaltungen | , , , | Hinterlasse einen Kommentar

FYI: Office 365 User Group Hamburg Meetup – 1. Meetup am 06. November 2017

Neben dem bereits etablierten Azure Meetup wurde vor Kurzem das Office 365 User Group Hamburg Meetup gegründet.

Hier geht es um alle Querschnittsthemen zum Thema Office 365 und um die Bereitstellung und Entwicklung von Office 365 Anwendungen und Erweiterungen. Willkommen sind Consultants, Engineers und Anwender, die sich mit Office 365 und umgebenden Tools auseinandersetzen, aber auch Presales- und Sales-Personal ist gerne gesehen.

Das erste Treffen (für das es mittlerweile ausschließlich Wartelistenplätze gibt) findet am 06. November 2017 statt.

Stand heute hat die Gruppe 229 Mitglieder; es wäre schön, wenn es mehr würden.


Aktuelles finden Sie stets auch auf der Website, oder auf Twitter.

Als prozessorientiertes, inhabergeführtes und Microsoft-nahes IT-Unternehmen unterstützt NIERO@net e.K. auf vertraglicher Basis anspruchsvolle kleine und mittelständische Unternehmen zwischen 10 und 75 Mitarbeitern in der Metropolregion Hamburg, als deren virtueller Chief Technology Officer (vCTO), über den gesamten IT-Lebenszyklus (Plan, Deliver, Operate) durch Managed Services, Hosted Software Services, Hosted System Services und Managed Public Cloud Solutions dabei, aus dem Kostenfaktor IT ein Profit-Center zu machen und durch höhere Produktivität einen Wettbewerbsvorteil zu erzielen.

Wir arbeiten ausschließlich mit Profis! Wir arbeiten ausschließlich für Unternehmen, die eine Vision über ihre IT- und Unternehmensstrategie haben und diese professionell entwickeln und umsetzen möchten!

Lesen Sie unser Corporate Profile und erfahren Sie, wofür NIERO@net e.K. steht und weshalb die Zusammenarbeit mit einem Mitgliedsunternehmen der MSPAlliance die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens erhöht.

18. Oktober 2017 Posted by | Konferenzen, Seminare und Veranstaltungen, Microsoft Cloud | , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Auf eine Tasse Kaffee und ein Gespräch: Technology Roadmap Meetings (Quarterly Business Review / QBR) für das IV. Quartal 2017

NIERO@net e.K. versteht sich als Ihre persönliche IT-Abteilung und Ihr virtueller Chief Technology Officer (CTO). Aus diesem Grund versuchen wir mit Ihnen das kurz- und mittelfristige Budget und die Policies für die „IT-Abteilung“ zu entwickeln, oder den Abschnitt „IT“ zu Ihrem vorhandenen Haushaltsplan hinzuzufügen.

Wir wissen, wie wertvoll es ist, bei unseren Klientinnen und Klienten regelmäßig auf eine Tasse Kaffee und ein Gespräch vorbei zu kommen und mehr über deren Pläne, Hoffnungen und Visionen zu erfahren.

Deshalb wollen wir unsere Klientinnen und Klienten regelmäßig treffen, um ungezwungen über ihr Geschäft zu sprechen: Keine Technologie, kein Vertrieb, keine Lizenzierung, keine Projekte, keine Service-Tickets; einfach ein Gespräch über ihr Geschäft und die Herausforderungen, denen sie gegenüberstehen.

Aus diesem Grund bietet Ihnen NIERO@net e.K. kostenlose Technology Roadmap Meetings (Quarterly Business Review / QBR) an.

Durch QBR-Meetings demonstrieren wir unser Verständnis für die IT-Umgebung unserer Klienten, unsere Reaktionsbereitschaft und unser Engagement für deren geschäftlichen Erfolg.

Das Ziel dieser einmal pro Quartal stattfindenden Gespräche ist es, das Budget, die Vision und die Technologie-Strategie für die nächsten 3 bis 5 Jahren zu entwickeln.

Des Weiteren wird mit QBR-Meetings sichergestellt, dass Ihre IT-Strategie stets optimal an Ihrer Unternehmensstrategie ausgerichtet ist.

Wir sprechen über Ihr Unternehmen, Ihr Geschäft und darüber, wie NIERO@net e.K. Sie unterstützen kann.

Der Fokus des Meetings liegt nicht auf Servicetickets, offenen Supportfällen oder Technik, sondern auf Ihren unternehmerischen Herausforderungen, Zukunftsplanungen und Zielen. Letztendlich geht es darum, was NIERO@net e.K. tun kann, Ihnen zu helfen, Ihre Ziele und gewünschten Ergebnisse zu erreichen.

NIERO@net e.K. hilft dies, Ihre unternehmerische Motivation zu verstehen, zu verstehen, wie Sie Ihre Unternehmensentwicklung sehen. Das eröffnet somit die Möglichkeit, Sie bei dieser Zukunftsplanung zu unterstützen. Wenn wir wissen, was Sie erreichen wollen, können wir prüfen, ob Ihr unternehmen die dafür passende Technologie einsetzt und was Sie zukünftig benötigen.

QBR-Meetings sollen Ihnen das Gefühl geben, Ihr Geld gut zu investieren, sowie die Sicherheit, dass wir Ihre unternehmerischen Herausforderungen genau verstehen und dass wir hinter den Kulissen alle Anstrengungen unternehmen, sicher zu stellen, Ihren Arbeitsalltag ungestört bleiben zu lassen.

Auf der anderen Seite bieten diese ungezwungenen Treffen unseren Klientinnen und Klienten die Möglichkeit, uns von ihren Erfahrungen mit unseren Diensten zu berichten und uns zu sagen, ob sie – aus ihrer Sicht – mit unserer Leistung und unserer Kommunikation zufrieden waren, so dass wir unsere Prozesse nötigenfalls anpassen können.

Im Laufe des Meetings sprechen wir darüber, wie gut wir arbeiten, was gut funktioniert und was weniger gut. Wir diskutieren darüber, welche Maschinen und Applikationen die meisten Fehler aufweisen, welche Mitarbeite die meiste Hilfe benötigen und wer möglicherweise von Trainings profitiert. Wir nehmen uns Zeit, die Stärken, Schwächen, Möglichkeiten und Bedrohungen herauszuarbeiten, die einen Einfluss auf die IT-Infrastruktur unserer Klienten haben und diese Punkte zu adressieren.

Für QBR-Meetings reservieren wir jeweils 2 Stunden, um auf Senior-Executive-Level miteinander zu sprechen.

Wir werden demnächst beginnen, mit unseren Klientinnen und Klienten die Termine für das IV. Quartal 2017 zu verabreden!

It’s not about upgrading your infrastructure – it is about improving employee efficiency!


Aktuelles finden Sie stets auch auf der Website, oder auf Twitter.

Als prozessorientiertes, inhabergeführtes und Microsoft-nahes IT-Unternehmen unterstützt NIERO@net e.K. auf vertraglicher Basis anspruchsvolle kleine und mittelständische Unternehmen zwischen 10 und 75 Mitarbeitern in der Metropolregion Hamburg, als deren virtueller Chief Technology Officer (vCTO), über den gesamten IT-Lebenszyklus (Plan, Deliver, Operate) durch Managed Services, Hosted Software Services, Hosted System Services und Managed Public Cloud Solutions dabei, aus dem Kostenfaktor IT ein Profit-Center zu machen und durch höhere Produktivität einen Wettbewerbsvorteil zu erzielen.

Wir arbeiten ausschließlich mit Profis! Wir arbeiten ausschließlich für Unternehmen, die eine Vision über ihre IT- und Unternehmensstrategie haben und diese professionell entwickeln und umsetzen möchten!

Lesen Sie unser Corporate Profile und erfahren Sie, wofür NIERO@net e.K. steht und weshalb die Zusammenarbeit mit einem Mitgliedsunternehmen der MSPAlliance die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens erhöht.

4. Oktober 2017 Posted by | NIERO@net e.K. Hosted Solutions, NIERO@net e.K. Managed Public Cloud Solutions (powered by Microsoft CSP), NIERO@net e.K. Managed Services, NIERO@net e.K. Unternehmens-News | , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Auf eine Tasse Kaffee und ein Gespräch: Technology Roadmap Meetings (Quarterly Business Review / QBR) für das IV. Quartal 2017

Rant: Das “Ich suche einen Lösungsanbieter”-Tool im Microsoft Partner-Center soll eine Art “Ausschreibungsplattform” sein, also eine “Geschäftsanbahnungsplattform”!

Wir haben in letzter Zeit über das Partner-Center von Microsoft Anfragen erhalten, die dort eigentlich nicht hingehören. Allgemeine Anfragen, beispielsweise nach Office-365-Lizenzinformationen, bzw. nach Features unserer Hosting-Lösungen. Dinge, die auf den jeweiligen Websites größtenteils offen ersichtlich sind.

Diese allgemeinen Fragen haben wir ebenso allgemein beantwortet, mehr kann man hier nicht tun. Da lohnt dann der Einsatz unserer Ressourcen oftmals kaum, denn wir wollen “potential business leads” erhalten.

Unserer Meinung nach ist das eine, für alle Seiten unbefriedigende, falsche Nutzung des Partner-Center.

Das “Ich suche einen Lösungsanbieter”-Tool soll eben genau das sein, nämlich eine Art “Ausschreibungsplattform”, auf der ich den zu meinem Projekt den passenden Lösungsanbieter finde, bzw. zu meinem Problem die passende Lösung.

Die Startseite sagt dies auch aus: “Zertifizierte Microsoft-Lösungsanbieter sind darauf spezialisiert, weltweit moderne auf Microsoft-Technologie basierende Kundenlösungen bereitzustellen. Ein zertifizierter Microsoft-Lösungsanbieter kann Ihre Unternehmensziele auswerten, eine Lösung identifizieren, die Ihre Geschäftsanforderungen erfüllt, und die Flexibilität und Effizienz Ihres Unternehmen steigern. Microsoft-Lösungsanbieter können Sie bei der optimalen Nutzung der Cloud unterstützen und Ihnen damit zahlreiche neue Möglichkeiten für Unternehmenswachstum und Umsatzsteigerung eröffnen.”

Die oben erwähnten allgemeinen Anfragen, die in der Findungsphase sicherlich ihre Berechtigung haben, gehören entweder in andere Kanäle, oder sind Teil der Evaluierungsphase.

Wir, Microsoft Partner im Allgemeinen gesprochen, haben unsere Lösungen im Profil so genau als möglich definiert, so dass Interessenten, die auf der Startseite einen Suchbegriff eingeben, der das Projekt definiert, normalerweise nur die Partnerunternehmen gezeigt bekommen, die höchstwahrscheinlich dazu passen.

Auf unserer Seite ist der Prozess dreigeteilt. In der Interessensphase sehen wir die neue Empfehlung und bekommen einen ersten Eindruck. Passen diese allgemeinen Parameter (Unternehmensgröße, Branche, etc.), können wir 72 Stunden lang entscheiden, ob wir daran interessiert sind, oder eben nicht. Falls nein, wird der Interessent darüber benachrichtigt.

Sind wir interessiert, beginnt die Evaluierungsphase. Wir haben nun alle Details der Anfrage, können mit den Interessenten in Kontakt treten und feststellen, ob wir eine Lösung anbieten, die das jeweilige Problem löst. Nach spätestens sieben Tagen müssen wir entscheiden, ob wir die Empfehlung annehmen, oder ablehnen. Im Falle der Ablehnung wird der Interessent über die Entscheidung benachrichtigt. An dieser Stelle ist es ratsam, uns die Möglichkeit zu geben, unsere Lösungen für Ihr Problem in einer Präsentation mit Fragestunde, bei Ihnen vor Ort den Entscheidern Ihres Unternehmens vorzustellen.

In der letzten Phase, der Verhandlungsphase, geht es dann ins Detail. Der Interessent entscheidet, ob wir das Geschäft gewonnen haben, oder nicht.

Wie Sie hier sehen, sind genügend Zwischenschritte eingebaut, um sicher zu sein, dass unsere Lösungen auch tatsächlich zu Ihrem Problem passen.

Die Marketingprofile im Partner-Center sind also eine “Geschäftsanbahnungsplattform” und diese kann – entsprechend genutzt, aber wirklich auch nur entsprechend – für alle Seiten einen erheblichen Vorteil darstellen. Die Grundvoraussetzung dafür ist, dass Sie uns Ihr Problem so detailliert wie möglich darlegen und dass Sie die Plattform ausschließlich in der Absicht einer Geschäftsanbahnung nutzen.

Nebenbei gesagt, ließe sich auch (andersherum) das Partner-to-Partner-Geschäft sehr schön entwickeln. Auch hier gilt analog, das Partner Center ist keine Plattform zur Suche nach Vertriebspartnern, sondern eine Möglichkeit, Unterstützung zu finden für in-house nicht vorhandenes Know-How. Hierfür gilt es das Partnerprofil zu beachten.

Übrigens finden Sie unsere Lösungen als One-Pager in diesem Blogbeitrag.


Aktuelles finden Sie stets auch auf der Website, oder auf Twitter.

NIERO@net e.K. versteht sich als “Solution Innovator” und “Enterprise Architect”, indem wir unser Angebot auf Management Consulting, Mobile- /Cloud-Lösungen, Geschäftsprozess-Lösungen und Managed Services verlagern. Lesen Sie unsere Corporate Statements und erfahren Sie, wofür NIERO@net e.K. steht.

Experten machen den Unterschied: Lesen Sie, weshalb die Zusammenarbeit mit einem Mitgliedsunternehmen der MSPAlliance die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens erhöht.

Sollten Sie aktive Unterstützung benötigen, können Sie sich jederzeit an uns wenden und nach unseren Managed Services, Managed Public Cloud Solutions, Hosted Software Services und Hosted System Services für kleine und mittelständische Unternehmen in der Metropolregion Hamburg fragen.

Unsere Aufgabe ist es, Ihnen bei der Verwaltung Ihrer Netzwerke zu helfen, damit Sie sich um Ihr Geschäft kümmern können.

Lassen Sie uns Ihnen helfen, die Methoden und Richtlinien zu entwerfen, die Ihr Unternehmen noch erfolgreicher machen.

Unser Ziel: “Enterprise Solutions and Quality for Small Business”

Unsere Kerndienste: Managed Networks – Managed Workstations – Managed Email – Managed Cloud – Managed Continuity – Managed Security – Managed Mobile – Managed Backup & Disaster Recovery

20. September 2017 Posted by | Small Business Consulting (Arbeitsethik), Small Business Solutions | , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Rant: Das “Ich suche einen Lösungsanbieter”-Tool im Microsoft Partner-Center soll eine Art “Ausschreibungsplattform” sein, also eine “Geschäftsanbahnungsplattform”!

FYI: Änderungen an den Voraussetzungen für Microsoft Office 365 ab dem 31. Oktober 2017 und ab dem 13. Oktober 2020

Dies soll nur eine kleine Erinnerung an zwei gravierende Änderungen an den Systemvoraussetzungen für Microsoft Office 365 sein.

Ein befreundeter Unternehmer sprach das gerade letztens recht überrascht an, weshalb es gut erscheint, hier noch einmal darauf hinzuweisen.

On Oct 31, 2017, RPC over HTTP will be deprecated in Exchange Online in favor of MAPI over HTTP, a modern protocol that was launched in May 2014. This change affects you if you’re running Outlook 2007 because it won’t work with MAPI over HTTP. This change may also affect you if you’re running Outlook 2016, Outlook 2013, and Outlook 2010.

Das ist seit November 2016 bekannt. Das Einzige, was Ärger machen könnte, wäre ein vor langer Zeit vergessener Block (MapiHttpDisabled =1) in der registry. Office 2007 ist sowieso EoL und nicht mehr unterstützt.

Office 365 system requirements changes for Office client connectivity: Effective October 13th, 2020, Office 365 will only allow Office client connectivity from subscription clients (Office 365 ProPlus) or Office perpetual clients within mainstream support to connect to Office 365 services.

Diese im April diesen Jahres angekündigte Änderung, ist hauptsächlich eine Klarstellung. Sie können dies auch im Office-Blog nachlesen.

Unsere Klientinnen und Klienten, wo wir als Managed Public Cloud Provider (MPCP) in Form von Betriebskonzepten den kompletten IT-Betrieb (die Betriebshoheit) übernehmen, sind bei allen Änderungen automatisch auf der sicheren Seite!


Aktuelles finden Sie stets auch auf der Website, oder auf Twitter.

NIERO@net e.K. versteht sich als “Solution Innovator” und “Enterprise Architect”, indem wir unser Angebot auf Management Consulting, Mobile- /Cloud-Lösungen, Geschäftsprozess-Lösungen und Managed Services verlagern. Lesen Sie unsere Corporate Statements und erfahren Sie, wofür NIERO@net e.K. steht.

Experten machen den Unterschied: Lesen Sie, weshalb die Zusammenarbeit mit einem Mitgliedsunternehmen der MSPAlliance die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens erhöht.

Sollten Sie aktive Unterstützung benötigen, können Sie sich jederzeit an uns wenden und nach unseren Managed Services, Managed Public Cloud Solutions, Hosted Software Services und Hosted System Services für kleine und mittelständische Unternehmen in der Metropolregion Hamburg fragen.

Unsere Aufgabe ist es, Ihnen bei der Verwaltung Ihrer Netzwerke zu helfen, damit Sie sich um Ihr Geschäft kümmern können.

Lassen Sie uns Ihnen helfen, die Methoden und Richtlinien zu entwerfen, die Ihr Unternehmen noch erfolgreicher machen.

Unser Ziel: “Enterprise Solutions and Quality for Small Business”

Unsere Kerndienste: Managed Networks – Managed Workstations – Managed Email – Managed Cloud – Managed Continuity – Managed Security – Managed Mobile – Managed Backup & Disaster Recovery

6. September 2017 Posted by | Microsoft Cloud, NIERO@net e.K. Managed Public Cloud Solutions (powered by Microsoft CSP) | , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für FYI: Änderungen an den Voraussetzungen für Microsoft Office 365 ab dem 31. Oktober 2017 und ab dem 13. Oktober 2020

Persönlichkeiten, die aus unserer Sicht einen strategischen Einfluss auf die Cloud- und Managed Services Branche ausüben

Interessante, nützliche Kontakte für professionelle, progressive IT-Unternehmen sind diejenigen, mit denen man sich auf hohem Niveau austauschen kann, von denen man etwa lernt, die zum nacheifern anregen und zu denen man in gewisser Weise auch aufsieht. Kurzgesagt sind das die Kontakte, die einen persönlich und das Unternehmen voranbringen.

Professionelle technische Communities sind, besonders im Microsoft Umfeld, nicht schwer zu finden und man bekommt recht leicht interessante und nützliche Kontakte, wenn man sich denn darum bemüht und zeigt, dass man sich mit den Themen ehrlich und tiefgehend auseinander setzt.

Etwas schwieriger wird es schon im Umfeld des theoretischen IT-Management. oder dem Projektmanagement.

Am Schwierigsten ist es aber, Experten und Unternehmer zu finden, die Managed- und Cloud-Services als Berufsstand verstehen, die dieses Dienstmodell wirklich verinnerlicht haben und nicht als bloßes “Buzzword”, als Marketingtrend betrachten und die die unternehmerische Ebene auf hohem Niveau fördern. Managed- und Cloud-Services als Berufsstand definiert primär die MSPAlliance, deren Mitglied wir sind.

Die deutsche Autotask-Community bietet hier schon mal vielversprechende Ansatzpunkte, sich unternehmerisch auszutauschen.

Fragt man uns konkret nach Persönlichkeiten, die aus unserer Sicht einen strategischen Einfluss auf die Cloud- und Managed Services Branche ausüben, dann kommt die folgende kleine Liste zustande, wobei die Reihenfolge der Nennungen keinerlei Wertung darstellt. (Die Verknüpfungen führen zu den jeweiligen Original-Seiten, von denen die Text-Auszüge stammen).

Deutschland und Europa

  • Olaf Kaiser: “In der UBEGA aktiv als Senior-Consultant – Moderator und Speaker zu folgenden Themen: Strategie-Entwicklung, Strategie-Umsetzung, Cloud & Managed-Services, Kundenentwicklung, Vertriebssteuerung, Funktionsmodelle & Delegation. 2014 hat er seine Ausbildung zum EKS Strategieberater absolviert und mit mehreren IT-Unternehmen erfolgreich als Strategieberater gearbeitet. Olaf Kaiser entwickelt eigene Beratungsmethoden, die nun Teil des UBEGA-Beratungsframeworks für mittelständische IT-Unternehmen sind.”
  • Henning Meyer: “hat bereits ab dem Jahr 2000 im eigenen Systemhaus Serviceverträge angeboten und erfolgreich vermarktet. Die im Betrieb des eigenen Systemhauses entstandenen und ständig weiterentwickelten Managed Services-Konzepte und –vorlagen sind bei hunderten Systemhäusern in DACH erfolgreich im Einsatz. Henning Meyer gilt als hervorragender Kenner des Marktes und hat mit seinen Konzepten Standards gesetzt.”
  • Richard Tubb: “I am an independent small IT business consultant. I provide expert advice to help you grow your IT business. I started my own IT company in 2003, and sold it in 2010. Taking it through the many challenges of scaling up – taking on employees, getting to grips with marketing, dealing with sales, building up relationships with suppliers and contacts – has given me a clear understanding of the pleasures and pitfalls of making your IT company succeed.”

Global

  • Karl Palachuk: “Author, trainer, speaker, managed service provider, techno-goober, and motivational speaker. Improve your IT consulting business with good processes!”
  • Charles Weaver: “is the CEO and co-founder of the MSPAlliance. As a leader in the managed IT services industry, Mr. Weaver’s knowledge and expertise has been highly sought after by some of the leading technology service providers and vendors, including, Cisco, Intel, Microsoft, RSA, Intuit, DELL, Raritan, Symantec, NEC, and many others. Mr. Weaver was named as one of The 50 Most Influential People in Business IT by Baseline Magazine.”

Wir arbeiten und vernetzen uns nur mit Profis. Wir suchen gezielt den Kontakt zu erfolgreichen Unternehmen und Unternehmern, denn das beeinflusst uns und macht das Lernen einfacher. Dieses Vorgehen hilft uns ein besserer Managed Service Provider zu werden und dadurch im Endeffekt unseren Klientinnen und Klienten Mehrwerte zu bieten.


Aktuelles finden Sie stets auch auf der Website, oder auf Twitter.

NIERO@net e.K. versteht sich als “Solution Innovator” und “Enterprise Architect”, indem wir unser Angebot auf Management Consulting, Mobile- /Cloud-Lösungen, Geschäftsprozess-Lösungen und Managed Services verlagern. Lesen Sie unsere Corporate Statements und erfahren Sie, wofür NIERO@net e.K. steht.

Experten machen den Unterschied: Lesen Sie, weshalb die Zusammenarbeit mit einem Mitgliedsunternehmen der MSPAlliance die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens erhöht.

Sollten Sie aktive Unterstützung benötigen, können Sie sich jederzeit an uns wenden und nach unseren Managed Services, Managed Public Cloud Solutions, Hosted Software Services und Hosted System Services für kleine und mittelständische Unternehmen in der Metropolregion Hamburg fragen.

Unsere Aufgabe ist es, Ihnen bei der Verwaltung Ihrer Netzwerke zu helfen, damit Sie sich um Ihr Geschäft kümmern können.

Lassen Sie uns Ihnen helfen, die Methoden und Richtlinien zu entwerfen, die Ihr Unternehmen noch erfolgreicher machen.

Unser Ziel: “Enterprise Solutions and Quality for Small Business”

Unsere Kerndienste: Managed Networks – Managed Workstations – Managed Email – Managed Cloud – Managed Continuity – Managed Security – Managed Mobile – Managed Backup & Disaster Recovery

26. Juli 2017 Posted by | NIERO@net e.K. Managed Services, Small Business Consulting (Arbeitsethik) | , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Persönlichkeiten, die aus unserer Sicht einen strategischen Einfluss auf die Cloud- und Managed Services Branche ausüben

Lessons Learned: Visual Studio 2017 (MPN Subscription) kann die Online-Lizenz nicht erneuern und findet die entsprechenden Konten nicht

Da wir die 30-Tage-Frist zur Erneuerung des Lizenz-Tokens wurden wir mit dem bekannten Fenster zur Anmeldung an Visual Studio begrüßt.

Jegliche Anmeldung und das Suchen einer aktualisierten Lizenz schlug fehl.

VS2017 Fehlermeldung

Ärgerlich, wenn sonst alles in Ordnung scheint. Dem Konto ist eine gültige MSDN (VisualStudio) Lizenz zugewiesen und die Benefits dieser Subscription können ohne Schwierigkeiten aufgerufen werden.

Da wir vor Kurzem von MSDN zum neuen Portal migriert wurden, haben wir das erst einmal darauf geschoben und parallel nach einer Lösung recherchiert.

Heute stießen wir zufällig auf  https://docs.microsoft.com/en-us/azure/germany/germany-get-started-connect-with-vs, wo beschrieben steht, wie man dafür sorgt, dass Visual Studio sich ausschließlich mit der Microsoft Cloud Deutschland verbindet.

Der reg-Key [HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\VSCommon\ConnectedUser] spielt die Hauptrolle.

Hier steht u.A.: “After this registry key is set, only Azure Germany subscriptions are accessible. You still see subscriptions that you configured previously, but they don’t work because Visual Studio is now connected to Azure Germany instead of global Azure. To connect to global Azure, revert the changes.”

Außerdem steht dort: “To enable Visual Studio to connect to global Azure, you need to remove the registry settings that enable the connection to Azure Germany.”

Wir haben uns auf dem betroffenen Device die Registry angeschaut und mit großer Verwunderung festgestellt, dass dort die URL für die Microsoft Cloud China eingetragen waren.

Nachdem wir diese entfernt hatten, klappte es auch mit der Erneuerung des Lizenz-Tokens und dem Auffinden der Konten.

Da haben wir mal wieder etwas dazugelernt, Herrschaften.


Aktuelles finden Sie stets auch auf der Website, oder auf Twitter.

NIERO@net e.K. versteht sich als “Solution Innovator” und “Enterprise Architect”, indem wir unser Angebot auf Management Consulting, Mobile- /Cloud-Lösungen, Geschäftsprozess-Lösungen und Managed Services verlagern. Lesen Sie unsere Corporate Statements und erfahren Sie, wofür NIERO@net e.K. steht.

Experten machen den Unterschied: Lesen Sie, weshalb die Zusammenarbeit mit einem Mitgliedsunternehmen der MSPAlliance die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens erhöht.

Sollten Sie aktive Unterstützung benötigen, können Sie sich jederzeit an uns wenden und nach unseren Managed Services, Managed Public Cloud Solutions, Hosted Software Services und Hosted System Services für kleine und mittelständische Unternehmen in der Metropolregion Hamburg fragen.

Unsere Aufgabe ist es, Ihnen bei der Verwaltung Ihrer Netzwerke zu helfen, damit Sie sich um Ihr Geschäft kümmern können.

Lassen Sie uns Ihnen helfen, die Methoden und Richtlinien zu entwerfen, die Ihr Unternehmen noch erfolgreicher machen.

Unser Ziel: “Enterprise Solutions and Quality for Small Business”

Unsere Kerndienste: Managed Networks – Managed Workstations – Managed Email – Managed Cloud – Managed Continuity – Managed Security – Managed Mobile – Managed Backup & Disaster Recovery

12. Juli 2017 Posted by | Lessons learned: Notes from the field | , , , , , | Kommentare deaktiviert für Lessons Learned: Visual Studio 2017 (MPN Subscription) kann die Online-Lizenz nicht erneuern und findet die entsprechenden Konten nicht

Auf eine Tasse Kaffee und ein Gespräch: Technology Roadmap Meetings (Quarterly Business Review / QBR) für das III. Quartal 2017

Wir wissen, wie wertvoll es ist, bei unseren Klientinnen und Klienten regelmäßig auf eine Tasse Kaffee und ein Gespräch vorbei zu kommen.

Wir wollen unsere Klientinnen und Klienten regelmäßig treffen, um über ihr Geschäft zu sprechen: Keine Technologie, keine Lizenzierung, keine Projekte; einfach ein Gespräch über ihr Geschäft und die Herausforderungen, denen sie gegenüberstehen.

Aus diesem Grund bietet Ihnen NIERO@net e.K. kostenlose Technology Roadmap Meetings (Quarterly Business Review / QBR) an.

Das Ziel dieser einmal pro Quartal stattfindenden Gespräche ist es, das Budget, die Vision und die Technologie-Strategie für die nächsten 3 bis 5 Jahren zu entwickeln.

Des Weiteren wird mit QBR-Meetings sichergestellt, dass Ihre IT-Strategie stets optimal an Ihrer Unternehmensstrategie ausgerichtet ist.

Wir sprechen über Ihr Unternehmen, Ihr Geschäft und darüber, wie NIERO@net e.K. Ihr Wachstum unterstützen kann.

Der Fokus des Meetings liegt nicht auf Servicetickets, offenen Supportfällen oder Technik, sondern auf Ihren unternehmerischen Herausforderungen, Zukunftsplanungen und Zielen. Letztendlich geht es darum, was NIERO@net e.K. tun kann, Ihnen zu helfen, Ihre Ziele zu erreichen.

NIERO@net e.K. hilft dies, Ihre unternehmerische Motivation zu verstehen, zu verstehen, wie Sie Ihre Unternehmensentwicklung sehen. Das eröffnet somit die Möglichkeit, Sie bei dieser Zukunftsplanung zu unterstützen.

NIERO@net e.K. versteht sich als Ihre persönliche IT-Abteilung und Ihr virtueller Chief Technology Officer (CTO).

Aus diesem Grund versuchen wir mit Ihnen das kurz- und mittelfristige Budget und die Policies für die „IT-Abteilung“ zu entwickeln, oder den Abschnitt „IT“ zu Ihrem vorhandenen Haushaltsplan hinzuzufügen.

Wir reservieren 2 Stunden für jeden Klienten, um auf Senior-Executive-Level miteinander zu sprechen.

Wir werden demnächst beginnen, mit unseren Klientinnen und Klienten die Termine für das III. Quartal 2017 zu verabreden!

It’s not about upgrading your infrastructure – it is about improving employee efficiency!


Aktuelles finden Sie stets auch auf der Website, oder auf Twitter.

NIERO@net e.K. versteht sich als “Solution Innovator” und “Enterprise Architect”, indem wir unser Angebot auf Management Consulting, Mobile- /Cloud-Lösungen, Geschäftsprozess-Lösungen und Managed Services verlagern. Lesen Sie unsere Corporate Statements und erfahren Sie, wofür NIERO@net e.K. steht.

Experten machen den Unterschied: Lesen Sie, weshalb die Zusammenarbeit mit einem Mitgliedsunternehmen der MSPAlliance die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens erhöht.

Sollten Sie aktive Unterstützung benötigen, können Sie sich jederzeit an uns wenden und nach unseren Managed Services, Managed Public Cloud Solutions, Hosted Software Services und Hosted System Services für kleine und mittelständische Unternehmen in der Metropolregion Hamburg fragen.

Unsere Aufgabe ist es, Ihnen bei der Verwaltung Ihrer Netzwerke zu helfen, damit Sie sich um Ihr Geschäft kümmern können.

Lassen Sie uns Ihnen helfen, die Methoden und Richtlinien zu entwerfen, die Ihr Unternehmen noch erfolgreicher machen.

Unser Ziel: “Enterprise Solutions and Quality for Small Business”

Unsere Kerndienste: Managed Networks – Managed Workstations – Managed Email – Managed Cloud – Managed Continuity – Managed Security – Managed Mobile – Managed Backup & Disaster Recovery

28. Juni 2017 Posted by | NIERO@net e.K. Hosted Solutions, NIERO@net e.K. Managed Public Cloud Solutions (powered by Microsoft CSP), NIERO@net e.K. Managed Services, NIERO@net e.K. Unternehmens-News | , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Auf eine Tasse Kaffee und ein Gespräch: Technology Roadmap Meetings (Quarterly Business Review / QBR) für das III. Quartal 2017

Lessons Learned: automatische (unbeaufsichtigte) Installation des Java Runtime Environment unterstützt keine UNC-Pfade im den Pfad zur Konfigurationsdatei

Aufgrund eines Fehlers in unserem Patchmanagement waren wir kürzlich gezwungen, das Java Runtime Environment mit “traditionellen” Mitteln unbeaufsichtigt auf einigen verwalteten Clients zu installieren.

Das Verfahren wird von Oracle in der Java Documentation gut beschrieben.

Sowohl das das JRE-Windows-Offlineinstallationsprogramm, als auch die Konfigurationsdatei für das Installationsprogramm haben wir auf einer administrativen Netzwerkfreigabe abgelegt.

Für die eigentliche Installation benutzen wir die folgende Syntax:

\\[DeploymentServer]\[DeploymentShare]\[jre] INSTALLCFG=\\[DeploymentServer]\[DeploymentShare]\configuration_file.txt

In unserem Test verursachte dies den folgendem Fehler:

—————————
Java-Installation nicht abgeschlossen
—————————
Java kann nicht installiert werden
In den folgenden Switches sind Fehler vorhanden:
"INSTALLCFG=\\[DeploymentServer]\[DeploymentShare]\configuration_file.txt";.
Stellen Sie sicher, dass die Befehle gültig sind, und versuchen Sie es erneut.
—————————

Auch das Tauschen der Dateiendung .txt durch .properties, bzw. .cfg führte zum gleichen Fehler.

Die Konfigurationsdatei funktionierte jedoch ordnungsgemäß auf der lokalen Maschine.

Dies ergab den Ausschlag es einmal mit einem verbundenen Netzwerklaufwerk zu probieren. Auch hier funktionierte die automatische (unbeaufsichtigte) Installation wie gewünscht.

Hieraus konnten wir nun den Schluss ziehen, dass der Pfad der Konfigurationsdatei für das Installationsprogramm einen Laufwerksbuchstaben voraussetzt und keine UNC-Pfade unterstützt.

Die Lösung war nun die unbeaufsichtigte Installation ohne Konfigurationsdatei zu parametrisieren:

\\[DeploymentServer]\[DeploymentShare]\[jre] INSTALL_SILENT=ENABLE AUTO_UPDATE=ENABLE REBOOT=DISABLE SPONSORS=DISABLE REMOVEOUTOFDATEJRES=1

Dieses Vorgehen war erfolgreich.


Aktuelles finden Sie stets auch auf der Website, oder auf Twitter.

NIERO@net e.K. versteht sich als “Solution Innovator” und “Enterprise Architect”, indem wir unser Angebot auf Management Consulting, Mobile- /Cloud-Lösungen, Geschäftsprozess-Lösungen und Managed Services verlagern. Lesen Sie unsere Corporate Statements und erfahren Sie, wofür NIERO@net e.K. steht.

Experten machen den Unterschied: Lesen Sie, weshalb die Zusammenarbeit mit einem Mitgliedsunternehmen der MSPAlliance die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens erhöht.

Sollten Sie aktive Unterstützung benötigen, können Sie sich jederzeit an uns wenden und nach unseren Managed Services, Managed Public Cloud Solutions, Hosted Software Services und Hosted System Services für kleine und mittelständische Unternehmen in der Metropolregion Hamburg fragen.

Unsere Aufgabe ist es, Ihnen bei der Verwaltung Ihrer Netzwerke zu helfen, damit Sie sich um Ihr Geschäft kümmern können.

Lassen Sie uns Ihnen helfen, die Methoden und Richtlinien zu entwerfen, die Ihr Unternehmen noch erfolgreicher machen.

Unser Ziel: “Enterprise Solutions and Quality for Small Business”

Unsere Kerndienste: Managed Networks – Managed Workstations – Managed Email – Managed Cloud – Managed Continuity – Managed Security – Managed Mobile – Managed Backup & Disaster Recovery

31. Mai 2017 Posted by | Lessons learned: Notes from the field | , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Lessons Learned: automatische (unbeaufsichtigte) Installation des Java Runtime Environment unterstützt keine UNC-Pfade im den Pfad zur Konfigurationsdatei