NIERO@net e.K. – Corporate Blog

Wir sichern Ihre digitalen Unternehmenswerte!

Was sind eigentlich scoped snapshots?

Diese Frage tauchte kürzlich in einem Support-Case auf, den wir zusammen mit Microsoft Customer Service and Support bearbeiten.

Informationen sind rar und die beste Erklärung, die wir fanden findet sich in einem Verweis von Susan Bradleys Blog auf einen Beitrag von Mark Berry auf dessen Blog:

Scoped Snapshots vmicvss Error 13 on Server 2012, Windows 8  (MCB Systems)


Aktuelles finden Sie stets auch auf der Website, oder auf Twitter.

NIERO@net e.K. versteht sich als “Solution Innovator” und “Enterprise Architect”, indem wir unser Angebot auf Management Consulting, Mobile- /Cloud-Lösungen, Geschäftsprozess-Lösungen und Managed Services verlagern. Lesen Sie unsere Corporate Statements und erfahren Sie, wofür NIERO@net e.K. steht.

Experten machen den Unterschied: Lesen Sie, weshalb die Zusammenarbeit mit einem Mitgliedsunternehmen der MSPAlliance die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens erhöht.

Sollten Sie aktive Unterstützung benötigen, können Sie sich jederzeit an uns wenden und nach unseren Managed Services, Hosted Software Services und Hosted System Services für kleine und mittelständische Unternehmen in der Region Hamburg fragen.

Unsere Aufgabe ist es, Ihnen bei der Verwaltung Ihrer Netzwerke zu helfen, damit Sie sich um Ihr Geschäft kümmern können.

Lassen Sie uns Ihnen helfen, die Methoden und Richtlinien zu entwerfen, die Ihr Unternehmen noch erfolgreicher machen.

Unser Ziel: “Enterprise Solutions and Quality for Small Business”

Unsere Kerndienste: Managed Networks – Managed Workstations – Managed Email – Managed Cloud – Managed Continuity – Managed Security – Managed Mobile – Managed Backup

29. April 2015 Posted by | Hyper-V | , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Was sind eigentlich scoped snapshots?

IT-Outsourcing: Wie kleine und mittelständische Unternehmen die Effizienz Ihrer IT bei gleichzeitiger Kostenreduktion verbessern können

Die Beziehung zwischen kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) und IT kann als eine Liebe-Hass-Beziehung beschrieben werden. KMU verlassen sich vollständig auf ihre Technologie, um ihr Geschäft effizient zu führen, aber IT gehört wahrscheinlich nicht zur unternehmerischen Kernkompetenz und deren Verwaltung ist eine schwierige Aufgabe, die von den eigentlichen Aufgaben der Unternehmensführung ablenken kann.

Einige kleine und mittelständische Unternehmen vertrauen für technischen Support auf hauseigenes Personal, aber es ist nicht immer Gold was glänzt. Die IT-Abteilung ist in der Regel nur während der normalen Bürozeiten besetzt. Was aber tun Sie, im Krankheits- oder Urlaubsfall, bzw. wenn die Mitarbeiter in einer Besprechung sind? Eigenes IT-Personal verursacht außerdem hohe Personalkosten, bei gleichzeitiger eingeschränkter Erfahrung aus der Arbeit für das gegenwärtige Unternehmen, oder den letzten zwei Arbeitgebern. Das führt zu einer sehr enge Perspektive auf allgemeine Branchentrends und den Stand der gegenwärtigen Technik. Da IT nicht das unternehmerische Kerngeschäft ist, haben Unternehmer nur eingeschränkten Einblick in die Kompetenz ihrer IT-Mitarbeiter.

Aus diesen Gründen entscheiden sich viele versierte kleine und mittelständische Unternehmen für die Auslagerung der IT-Verwaltung und –Wartung an einen kompetenten IT Service Provider. IT-Outsourcing ermöglicht kleinen und mittelständischen Unternehmen einfachen Zugang zu hochkarätiger Unterstützung, die sie sich im eigenen Haus sonst nicht leisten könnten. Unternehmer, die den IT-Support auslagern, genießen in der Regel stabilere Systeme, geringere Wartungskosten, eine höhere Up-Time und weniger Sorgen.

strategische Vorteile des IT-Outsourcings gegenüber Vollzeit-Mitarbeitern

Bei sehr kleinen Unternehmen, ist es ziemlich offensichtlich, dass das Anstellen eines Vollzeit-Mitarbeiters für die IT, geschweige denn einer ganzen IT-Abteilung keine sinnvolle Option ist. Das Gleiche kann möglicherweise auch für größere Unternehmen gelten. Zur Verdeutlichung folgt die Gegenüberstellung der Kosten-/Nutzen-Rechnung für einen angestellten Vollzeit-Mitarbeiter und einen Managed Service Provider:

  Vollzeit-Mitarbeiter Managed Service Provider
ungefähre Kosten ca. 3475 EUR / Monat 1 ca. 950 EUR / Monat 2
Verfügbarkeit 1 Person Ein Experten-Team mit unterschiedlichen Hintergründen und Erfahrungen
Skalierbarkeit keine hoch
technisches Knowhow hoch hoch
  PC-Support PC-Support
  Netzwerk- und Serververwaltung Netzwerk- und Serververwaltung
  Patches / Upgrades Patches / Upgrades
    Backup
    Business Continuity
    Sicherheit
    Produktauswahl / Beschaffung
    Projektmanagement
    Lizenzierung
    Infrastrukturdesign / Implementierung
    Netzwerkdesign / Implementierung
    TK-Dienste
    strategische Technologie-Nutzung
    Branchentrends / Branchenstandards
    24×7 Remotemonitoring
    24×7 Remotemanagement
  mittel  
  Backup  
  Business Continuity  
  Sicherheit  
  Produktauswahl / Beschaffung  
  Projektmanagement  
  Lizenzierung  
  niedrig  
  Infrastrukturdesign / Implementierung  
  Netzwerkdesign / Implementierung  
  TK-Dienste  
  strategische Technologie-Nutzung  
  Branchentrends / Branchenstandards  
Verfügbarkeit 40 Stunden pro Woche, in der Regel nur während der üblichen Geschäftszeiten (außer Krankheit, Freizeit, Urlaub)

Überstundenvergütung

24x7x365

feste, monatliche Gebühr (keine Überstunden)

(1 basierend auf der Vergütungsstudie 2014 von Personalmarkt und COMPUTERWOCHE / 2 basierend auf der Mindestanzahl von 1 Server und 5 Clients im Premium-Plan von NIERO@net e.K. Managed Services **Stand: 20.02.2015**)

Die Tabelle zeigt, dass die Kosten für IT-Outsourcing niedriger sind, als das Vorhalten einer eigenen IT-Abteilung und dass IT-Outsourcing bei den Themen technisches Knowhow, Verfügbarkeit und Skalierbarkeit weit überlegen ist.

Ziehen Sie eine Managed Services Hybrid-Lösung in Betracht!

Auch wenn Sie eine hauseigene IT-Betreuung haben, können Sie durch die Inanspruchnahme einer externen Managed Services Lösung, zur Ergänzung Ihrer IT-Betreuung, profitieren.

Zu den Vorteilen dieser Hybrid-Lösung zählen:

  • Hinzufügung eines zusätzlichen Levels an Expertise und Erfahrung
  • ökonomische Verlängerung der Service-Zeiten
  • Abfangen von Personal-Engpässen
  • Unterstützung spezieller Projekte
  • Entlastung Ihrer bestehenden IT-Betreuung, zur Konzentration auf deren Kernaufgaben

Wie Sie das IT-Unternehmen finden, dass zu Ihren Bedürfnissen passt

Nachdem Sie die Entscheidung zum IT-Outsourcing getroffen haben, ist es Zeit, einen Anbieter auszuwählen und Sie haben hier viele Möglichkeiten. IT-Dienstleister gibt es Viele, aber sicherlich sind nicht alle gleich und erst Recht sind nicht alle kompetent. Jeder, der einen Computer bedienen kann und bei seinen Freunden Computerprobleme löst, kann ein IT-Support-Unternehmen eröffnen, aber das bedeutet nicht, dass diese “Dienstleister” die Breite an Wissen und Erfahrung besitzen, die Ihr Unternehmen benötigt, um Ihre IT-Infrastruktur effektiv zu verwalten. 

Wie finden Sie das passende IT-Unternehmen für Sie und Ihr Unternehmen? Stellen Sie vor Vertragsabschluss sicher, dass Sie potenzielle Service Provider auf die folgenden kritischen Punkte hin überprüfen:

  1. Finden Sie heraus, wie der Anbieter Technologie in Bezug auf Ihr Unternehmen sieht.

    Das häufigste Manko für einen IT-Outsourcing-Anbieter ist nicht sein technologisches Knowhow, sondern unternehmerisches Wissen. Fragen Sie potenzielle Anbieter, wie sie Technologie auf Grundlage der von Ihnen bestimmten Unternehmensziele empfehlen und verwalten, und welches strategisches Konzept sie haben, wenn es zum Thema “Technologie als Business-Tool” kommt. Fragen Sie nach konkreten Beispielen, wie Technologie und Business in der Vergangenheit zusammengeführt wurden. Ein unternehmensbewusster Service Provider, der viel über Ihr Geschäft weiß, wird viel eher auf Technologien hinweisen, die Ihnen Kostenersparnis und Effizienzsteigerung bieten.

  2. Evaluieren Sie die Kommunikations- und Managementphilosophien der potenziellen Anbieter.

    Hat der Anbieter einen klar definierten Kommunikationsprozess? Ist er bereit seine Dienstleistungen und Projekte anhand des Feedbacks Ihres Unternehmens anzupassen? Wird der Service Provider die Beziehung mit Ihrem Unternehmen proaktiv führen, regelmäßige Business Reviews durchführen und auf deren Grundlage Verbesserungen Ihrer Infrastruktur empfehlen? Wird der IT-Anbieter sich zurücklehnen und warten, bis Sie auf ihn zukommen?

Eine wirklich effektiver Dienstanbieter wird mehr tun, als nur das zu reparieren, was kaputt ist. Sie möchten einen Service Provider, der Ihr Unternehmen und ihre Ziele versteht und Ihnen proaktiv hilft, diese zu erreichen.  Diese beiden Bereiche sorgfältig zu untersuchen, wird Ihnen helfen, einen Anbieter auszuwählen, der für viele Jahre eine Bereicherung für Ihr Geschäft darstellt.

Continue reading

22. April 2015 Posted by | NIERO@net e.K. Business Consulting, NIERO@net e.K. Managed Services | , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für IT-Outsourcing: Wie kleine und mittelständische Unternehmen die Effizienz Ihrer IT bei gleichzeitiger Kostenreduktion verbessern können

Error 0x80070569 (‚VM_NAME‘ failed to start worker process: Logon Failure: The user has not been granted the requested logon type at this computer.)

Im Zuge eines Migrationsprojekts bei einem unserer Klienten haben wir den o.g. Fehler erhalten, nachdem wir den neuen Hyper-V Host der Domäne als Mitgliedsserver hinzugefügt haben.

Das fiel auch erst auf, nachdem wir den Server aus seinem Container “Computers” in seine OU verschoben haben und die VMs heruntergefahren haben, um einige Konfigurationsänderungen vorzunehmen.

Diese konnten wir weder durchführen, noch die VMs wieder starten.

Schlussendlich stellte sich heraus, dass eine fehlgeplantes GPO auf Domänenebene hieran Schuld war, indem einigen bestimmten Accounts das Recht “Logon as a Service” gegeben wurde. Dieser historisch entstandene Sachverhalt führte dann zwangsläufig dazu, das “NT Virtual Machine\Virtual Machines” auf dem Hyper-V Host dieses Recht nun eben nicht hatte.

Der Grund für unsere Schwierigkeiten war also, dass die lokale Richtlinie durch die Domänenrichtlinie überschrieben wurde.

KB 2779204 beschreibt dass Problem:

This issue occurs because the NT Virtual Machine\Virtual Machines special identity does not have the Log on as a Service right on the Hyper-V host computer. Usually, the Virtual Machine Management Service (VMMS) replaces this user permission at every Group Policy refresh to ensure it is always present. However, you may notice that Group Policy refresh does not function correctly in certain situations.

Die Lösung hieß demnach, dieses GPO vom Host aus zu bearbeiten, den entsprechenden Eintrag hinzuzufügen und ein “gpupdate /force” auszuführen.

Dieser Vorfall liefert zum Ende auch Diskussionsstoff auf die Frage “domain join or not domain join?”. Microsoft empfiehlt das Hinzufügen von Hyper-V-Hosts zur Domäne, währen Kollegen, wie beispielsweise Philip Elder, es vorziehen den Host in der Workgroup zu belassen.

Wie man hier sieht, kann der “Domain Join” durchaus seine Fallstricke haben.


Aktuelles finden Sie stets auch auf der Website, oder auf Twitter.

NIERO@net e.K. versteht sich als “Solution Innovator” und „Enterprise Architect“, indem wir unser Angebot auf Management Consulting, Mobile- /Cloud-Lösungen, Geschäftsprozess-Lösungen und Managed Services verlagern. Lesen Sie unsere Corporate Statements und erfahren Sie, wofür NIERO@net e.K. steht.

Experten machen den Unterschied: Lesen Sie, weshalb die Zusammenarbeit mit einem Mitgliedsunternehmen der MSPAlliance die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens erhöht.

Sollten Sie aktive Unterstützung benötigen, können Sie sich jederzeit an uns wenden und nach unseren Managed Services, Hosted Software Services und Hosted System Services für kleine und mittelständische Unternehmen in der Region Hamburg fragen.

Unsere Aufgabe ist es, Ihnen bei der Verwaltung Ihrer Netzwerke zu helfen, damit Sie sich um Ihr Geschäft kümmern können.

Lassen Sie uns Ihnen helfen, die Methoden und Richtlinien zu entwerfen, die Ihr Unternehmen noch erfolgreicher machen.

Unser Ziel: “Enterprise Solutions and Quality for Small Business”

Unsere Kerndienste: Managed Networks – Managed Workstations – Managed Email – Managed Cloud – Managed Continuity – Managed Security – Managed Mobile – Managed Backup

15. April 2015 Posted by | Hyper-V, Lessons learned: Notes from the field | , , , , , | Kommentare deaktiviert für Error 0x80070569 (‚VM_NAME‘ failed to start worker process: Logon Failure: The user has not been granted the requested logon type at this computer.)

Technical Tip : How to load/convert a FortiGate configuration file from one unit to another (file conversion for a different model)

This article explains how to transfer a FortiGate configuration file to a new FortiGate unit of a different model:

Fortinet Knowledge Base Document ID: 10063


Aktuelles finden Sie stets auch auf der Website, oder auf Twitter.

NIERO@net e.K. versteht sich als “Solution Innovator” und “Enterprise Architect”, indem wir unser Angebot auf Management Consulting, Mobile- /Cloud-Lösungen, Geschäftsprozess-Lösungen und Managed Services verlagern. Lesen Sie unsere Corporate Statements und erfahren Sie, wofür NIERO@net e.K. steht.

Experten machen den Unterschied: Lesen Sie, weshalb die Zusammenarbeit mit einem Mitgliedsunternehmen der MSPAlliance die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens erhöht.

Sollten Sie aktive Unterstützung benötigen, können Sie sich jederzeit an uns wenden und nach unseren Managed Services, Hosted Software Services und Hosted System Services für kleine und mittelständische Unternehmen in der Region Hamburg fragen.

Unsere Aufgabe ist es, Ihnen bei der Verwaltung Ihrer Netzwerke zu helfen, damit Sie sich um Ihr Geschäft kümmern können.

Lassen Sie uns Ihnen helfen, die Methoden und Richtlinien zu entwerfen, die Ihr Unternehmen noch erfolgreicher machen.

Unser Ziel: “Enterprise Solutions and Quality for Small Business”

Unsere Kerndienste: Managed Networks – Managed Workstations – Managed Email – Managed Cloud – Managed Continuity – Managed Security – Managed Mobile – Managed Backup

8. April 2015 Posted by | NIERO@net e.K. ServiceDesk | , , , , , | Kommentare deaktiviert für Technical Tip : How to load/convert a FortiGate configuration file from one unit to another (file conversion for a different model)

Der Microsoft Partner Stammtisch Hamburg im MPN Deutschland Blog

Auf dem deutschen MPN Blog wurde vor Kurzem ein Artikel über unsere Community-Arbeit beim Microsoft Partner Stammtisch Hamburg veröffentlicht:

„Beim Microsoft Partner Stammtisch Hamburg tauschen Teilnehmer aus Unternehmen mit dem Status „Registered Member“, „Certified Partner“ oder „Gold Certified Partner“ einmal im Monat ihre Erfahrungen aus. Dazu kommen technische Workshops zu diversen Themen.“

Lesen Sie den Artikel Microsoft Partner Stammtisch Hamburg: Erfolgreicher Workshop „Hyper-V Cluster“ weiter.

Interessierte Kolleginnen und Kollegen aus dem Großraum Hamburg sind stets herzlich Willkommen, zum Netzwerken, zum Lernen und zur partnerschaftlichen Zusammenarbeit im Alltagsgeschäft.

Das eben Gesagte bringt uns dann auch dazu, noch einmal das Folgende zu betonen:

Wir bekommen immer mal wieder Anfragen von Unternehmen zur Zusammenarbeit, die (auf werbehafte Art) “Partner” suchen, die Interesse daran haben, sich gegenseitig im Portfolio zu ergänzen und mit Ressourcen zu unterstützen.

Partnerschaft beruht auf der gegenseitigen Kenntnis der Kompetenz und auf gegenseitigem Vertrauen.

Wir arbeiten nur mit Kolleginnen und Kollegen zusammen, die wir kennen, denen wir vertrauen, deren Kompetenz wir kennen und zu denen wir ein persönliches Verhältnis aufgebaut haben.

Der Microsoft Partnerstammtisch Hamburg ist hierfür die beste Grundlage!

Der wichtigste Garant für den Erfolg eines SMB IT Managed Service Provider ist die IT Pro Community. Wir engagieren uns in der lokalen IT Pro Community.

Partnerschaften oder Kooperationen kommen für uns nicht infrage, wenn uns nicht deutlich gemacht werden kann, wie diese uns oder unseren Klienten helfen kann, den Gewinn zu steigern, Kosten zu senken oder einen signifikanten Vorteil gegenüber den Mitbewerbern zu erzielen.

NIERO@net e.K. ist keine Wohltätigkeitsorganisation und es ist nicht unser Geschäft die Dienstleistungen und Produkte anderer Firmen kostenfrei zu promoten. Wir müssen durch die Partnerschaft oder Kooperation einen Profit machen können.

Unsere Klienten sind unser größtes und wertvollstes Kapital! Völlig unabhängig davon, wie viel Geld wir verdienen könnten, gehen wir aus diesem Grund Partnerschaften und Kooperationen nur mit solchen Firmen ein, bzw. empfehlen diese unseren Klienten, die einen nachprüfbaren Nachweis darüber besitzen, überdurchschnittlichen Service und Mehrwert zu bieten.


Aktuelles finden Sie stets auch auf der Website, oder auf Twitter.

NIERO@net e.K. versteht sich als “Solution Innovator” und “Enterprise Architect”, indem wir unser Angebot auf Management Consulting, Mobile- /Cloud-Lösungen, Geschäftsprozess-Lösungen und Managed Services verlagern. Lesen Sie unsere Corporate Statements und erfahren Sie, wofür NIERO@net e.K. steht.

Experten machen den Unterschied: Lesen Sie, weshalb die Zusammenarbeit mit einem Mitgliedsunternehmen der MSPAlliance die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens erhöht.

Sollten Sie aktive Unterstützung benötigen, können Sie sich jederzeit an uns wenden und nach unseren Managed Services, Hosted Software Services und Hosted System Services für kleine und mittelständische Unternehmen in der Region Hamburg fragen.

Unsere Aufgabe ist es, Ihnen bei der Verwaltung Ihrer Netzwerke zu helfen, damit Sie sich um Ihr Geschäft kümmern können.

Lassen Sie uns Ihnen helfen, die Methoden und Richtlinien zu entwerfen, die Ihr Unternehmen noch erfolgreicher machen.

Unser Ziel: “Enterprise Solutions and Quality for Small Business”

Unsere Kerndienste: Managed Networks – Managed Workstations – Managed Email – Managed Cloud – Managed Continuity – Managed Security – Managed Mobile – Managed Backup

1. April 2015 Posted by | Hyper-V, Small Business Consulting (Arbeitsethik) | , , , , , | Kommentare deaktiviert für Der Microsoft Partner Stammtisch Hamburg im MPN Deutschland Blog