NIERO@net e.K. – Corporate Blog

Wir sichern Ihre digitalen Unternehmenswerte!

Nachbetrachtung: 5. Datto-Autotask Usergroup Meeting

Vor einiger Zeit fand das 5. Datto-Autotask Usergroup Meeting in Hamburg statt.

Wir nahmen zum ersten Mal an einem Datto-Autotask Usergroup Meeting teil und hatten uns für den Business Track angemeldet.

Zusammenfassend kann konstatiert werden, dass es gut ist, dass sich um Datto herum eine intellektuell wertvolle und professionelle Community erfolgreicher IT-Unternehmen gebildet hat, die von Datto DACH unterstützt wird.

Gerade der unternehmerische Austausch innerhalb der Managed-Services-Branche ist wichtig und entsprechende Angebote sind leider in DACH rar. Es tut gut, sich mit Unternehmern auszutauschen, die in der notwendigen Transformation wesentlich weiter sind und insofern als “Leuchtturm” fungieren können.

Es waren zwei sehr informative und vor Allem inspirierende Tage. Schön zu sehen, dass wir alle im selben Boot sitzen und somit auch die selben Hürden zu überwinden haben. Auch schön zu sehen, dass wir grundsätzlich auf dem richtigen Weg sind, speziell in der Festlegung unserer Prozesse und Prozeduren.

Insofern waren gerade die Runde zum Ticket-Lifecycle und der ERP-Roundtable eine lohnenswerte Investition, aber auch die Runde zur Automation von Software Deployment.

Wir nehmen uns aus der “Datto-Woche” (Es gab ja auch noch den Stopp der “Datto City Tour”) mit, dass es für professionelle Service Provider wichtig ist, aktiv an der Kundenbasis zu arbeiten, um “Bremser” zu vermeiden, Hard- und Software zu standardisieren, um weniger Zeit mit Angebots- und Auftragsverwaltung zu verbringen, sowie die Zeit bis zum Ticketabschluss zu reduzieren und den Fortbildungsaufwand zu reduzieren. Darüber hinaus lohnt es sich, die SLA über die verschiedenen Service-TIERs stärker zu differenzieren. Sich zum “Produkt-Designer” zu wandeln, ist ein gutes Stichwort.

Einig waren wir uns auch, dass es eine größer werdende Anzahl von “Möchtegern-MSPs” gibt, die die Qualität des Berufsstands schmälern und dem Honorargefüge schaden. Dies erschwert zusätzlich Vertrieb und Marketing.

Als Resümee halten wir fest, dass ein aktives Engagement in der Usergroup eine lohnenswerte Investition ist, speziell dann, wenn im eigenen Unternehmen die technische Expertise, das Business Acumen übersteigt.

Herzlichen Dank den Organisatoren und herzlichen Dank an Datto für die aktive Unterstützung dieser Community-Aktivitäten.


Aktuelles finden Sie stets auch auf der Website, oder auf Twitter.

Als prozessorientiertes, inhabergeführtes und Microsoft-nahes IT-Unternehmen unterstützt NIERO@net e.K. auf vertraglicher Basis anspruchsvolle kleine und mittelständische Unternehmen zwischen 10 und 75 Mitarbeitern in der Metropolregion Hamburg, als deren virtueller Chief Technology Officer (vCTO), über den gesamten IT-Lebenszyklus (Plan, Deliver, Operate) durch Managed Services, Hosted Software Services, Hosted System Services und Managed Public Cloud Solutions dabei, aus dem Kostenfaktor IT ein Profit-Center zu machen und durch höhere Produktivität einen Wettbewerbsvorteil zu erzielen.

Wir arbeiten ausschließlich mit Profis! Wir arbeiten ausschließlich für Unternehmen, die eine Vision über ihre IT- und Unternehmensstrategie haben und diese professionell entwickeln und umsetzen möchten!

Lesen Sie unser Corporate Profile und erfahren Sie, wofür NIERO@net e.K. steht und weshalb die Zusammenarbeit mit einem Mitgliedsunternehmen der MSPAlliance die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens erhöht.

12. Juni 2019 Posted by | Konferenzen, Seminare und Veranstaltungen | , , , , , , , | Leave a comment

Geschäftsjahr 2016: digitale Transformation, Arbeitsplatz 4.0, Cloud und mehr

Das Jahr 2016 ist nun fast zwei Monate alt und wir möchten nicht versäumen, Ihnen einen strategischen Ausblick auf unsere Aktivitäten zu bieten.

Das Thema digitale Transformation wird dieses Jahr prägen.

Für uns bedeutet dies vor Allem eine noch höhere Standardisierung, Automatisierung und Konsolidierung unserer Geschäftsprozesse, durch die Nutzung von Cloud-Technologien und Integration unserer Software. Im Zuge unseres diesjährigen Business Development werden wir in ein ERP-System, speziell für Systemhäuser, investieren.

Unser Ziel ist das “Cloud only” Unternehmen, sowohl nach innen, als auch nach außen. Wir werden hierzu alle on-prem Dienste ablösen, mit Ausnahme unseres Premiumplans und der QBR-Meetings.

Da Cloud-Business dazu, dass Hersteller nicht mehr an kleinen Unternehmen interessiert sind. Wir sehen ein Schwinden des Respekts vor kleinen IT-Unternehmen in allen Teilen des Marktes und dies, obwohl kleine Unternehmen die Leistungsträger unserer Gesellschaft sind und es auch dort genügend Experten gibt. Die Expertise wird kleinen IT-Unternehmen aber grundsätzlich erst einmal abgesprochen. Gartner und Forrester haben da vorhergesehen und gehen davon aus, dass die größte Masse an kleinen IT-Unternehmen mittelfristig verschwinden wird.

Unseres Erachtens müssen wir auf Wachstum setzen, sowohl physisch, als auch im Umsatz. Zur Unterstützung dieses Wachstums ist eine stärkere Spezialisierung nötig: Hyper-V und Office 365. Die Zukunft gehört den Spezialisten und Experten; nicht den Generalisten! Wir werden in das CSP-Programm investieren, sowie in SPLA. Unser Vertrieb wird ausgebaut und optimiert. Hierauf wird der diesjährige Schwerpunkt liegen. Wir werden versuchen Back Office Dienste auszulagern.

Die Basel II Kriterien sorgen dafür, dass Unternehmen rigideren Pflichten zur Dokumentation ihrer Infrastrukturen unterliegen. Rechtskonforme IT-Dokumentationen sind für uns deshalb ein wichtiger Punkt, genau wie die seit Anfang des Jahres geltenden GoBD in Zusammenhang mit dem Thema rechtskonforme Archivierung und rechtskonformes Dokumentenmanagement.

Wir werden uns soweit als möglich herstellerunabhängig aufstellen. NIERO@net e.K. versteht sich als Managed Service Provider und Public Cloud Service Provider. Wir sind der vCTO unserer Klientinnen und Klienten. Die Grundlage unseres Geschäfts ist nicht das Verkaufen!

Als KMU in der IT können wir nur überleben, wenn wir unsere technischen Expertisen bündeln. Zu diesem Zweck werden wir unser Engagement im Nordanex-Netzwerk verstärken. Das bedeutet, wir werden unser Partner-Ökosystem dahingehend verändern, mit Partnern zusammenzuarbeiten, die unseren hohen Qualitätsansprüchen genügen, unsere Ansichten und Visionen teilen. Das mittelfristige Ziel ist es, zu den NQP zu gehören. Aus diesem Grund haben wir bereits erste Gespräche mit einem befreundeten Unternehmen in Buchholz i.d.N. geführt und werden gerade diese Zusammenarbeit im Interesse unserer Klienten ausbauen und vertiefen. Hiermit lösen wir Partner ab, die nicht mehr unseren Ansprüchen genügen.

Auch von Herstellern und Distributoren erwarten wir die o.g. Übereinstimmung im Denken und Handeln. Auch hier kann uns die Nordanex von großem Nutzen sein. Wir arbeiten ausschließlich mit Vertragspartnern der Nordanex. Vor allem werden wir unsere Vandor-Strategy insofern anpassen, als dass wir auf QNAP im Storagebereich, terra im Desktop- und Mobilebereich, sowie Dell SonicWall im FWaaS-Bereich setzen und die von uns betriebenen Infrastrukturen entsprechend standardisieren. FWaaS wird ein weiterer Baustein unserer Managed Services. Im Serverbereich werden wir weiterhin auf Supermicro setzen. Mit Wortmann, infinigate und exone lösen wir Distributoren ab, die in der Vergangenheit Qualitätsprobleme hatten. Wir lösen eingesetzte Produkte ab, die nicht mehr unseren Anforderungen und Ansprüchen genügen. Von Wortmann erhoffen wir uns darüber hinaus das benötigte “Cloud Enablement”.

Im Hinblick auf die NQP ist eine weitgehende Harmonisierung unserer Geschäftsprozesse und unserer Infrastruktur in Betracht zu ziehen.

Unser Ökosystem wird um diejenigen bereinigt, die an den Themen digitale Transformation, Arbeitsplatz 4.0 und Cloud kein gesteigertes Interesse haben.

Grundlage unserer Arbeit ist der Standard und der Verhaltenskodex der MSPAlliance und wir werden diesen Geist auch bei unseren Kooperationen und Partnerschaften berücksichtigen. Wir erwarten gerade von unseren Partnerschaften und Kooperationen, sich an diesen Regularien zu orientieren!

Durch den Verzicht auf on-prem Dienste können wir unseren Zielmarkt auf die Metropolregion Hamburg ausweiten. Durch einen hohen Grad an Automatisierung, Standardisierung und Konsolidierung können wir auch größere Unternehmen bedienen. Wir haben schon im abgelaufenen Jahr die Mindestgröße für Unternehmen, die unsere Dienste buchen möchten, auf 10 Mitarbeiter festgesetzt. Indem wir die IT unserer Klienten betreiben, holen wir uns die Hoheit über unsere Zeit wieder und sorgen so dafür, dass Erreichbarkeit und Verfügbarkeit kein Negativmerkmal mehr darstellen.

Bereits letztes Jahr haben wir unseren Idealklienten definiert. Wir wollen mit Unternehmen arbeiten, für die die o.g. Themen digitale Transformation, Arbeitsplatz 4.0 und Cloud wichtig sind, die Ihre IT nicht als Kosten-, sondern als Wertschöpfungsfaktor begreifen und die bereit sind, ihre Prozesse entsprechend anzupassen und zu ändern.

Aufgrund von Preisänderungen unserer Hersteller haben wir die Preise unserer Servicepläne leicht nach oben angepasst und gleichzeitig unseren DRaaS-Dienst auf ein per-device-Modell umgestellt und in der Leistungsbeschreibung für Sie optimiert. Wir sprechen grundsätzlich über Lösungen und nicht über Preise!

Die Kontrolle über die von uns betriebenen Infrastrukturen wird auf Grundlage des Principle of least privilege verstärkt, denn “Managed bedeutet auch Managed”. Auch dies hilft uns die Hoheit über unsere Zeit zurück zu bekommen.

Aufgrund der notwendigen unternehmerischen Strategieänderung werden wir unsere Klientenbasis aktiv verändern und der neuen Strategie anpassen. Wir werden unsere Positionierung beibehalten, bestimmte vertikale Märkte auszuschließen, die ökonomisch nicht ertragreich genug sind und nicht zu unserer Strategie passen. Eine erfolgreiche Cloud-Strategie bedeutet eben unter Umständen auch, alte Zielgruppen und alte Zielmärkte nicht mehr zu bedienen.

Wir werden unsere Außendarstellung modernisieren und Social-Media-Elemente stärker integrieren. Des Weiteren werden wir unser Social-Media- und Community-Engagement dahingehend überprüfen, ob es uns und unseren Klienten im Cloud-Zeitalter einen nachhaltigen wirtschaftlichen Vorteil bietet. Die Community muss Unterstützung bieten, ein profitables Cloudgeschäft aufzubauen und uns in der nötigen digitalen Transformation zu unterstützen. Sie muss die Möglichkeit bieten offen über Unternehmerthemen zu sprechen. Nichts desto trotz werden wir die Communityarbeit fortführen, da wir die IT-Community für wichtig erachten.

NIERO@net e.K. bleibt ein Microsoft-orientiertes Unternehmen und wir sind auch davon überzeugt, dass die Cloudstrategie richtig ist und gerade für kleinere Unternehmen einen massiven Vorteil bietet. Wir nutzen die Microsoft-Cloud unternehmensintern; wir empfehlen sie und unterstützen unsere Klientinnen und Klienten auf dem Weg in die Cloud. Der Grund hierfür liegt einmal darin, dass wir über die Jahre ein historisch gewachsenes Wissen über das Microsoft Ecosystem besitzen, weil wir überzeugt sind, dass Microsoft die besten und wirtschaftlich nachhaltigsten Lösungen im Bereich der Productivity anbietet und weil es im Microsoft-Ecosystem eine sehr gute, weltweite Community gibt. Die Beziehungen dort hinein, ob persönlich, oder online, wollen wir nicht missen. Aufgrund der Tatsache, dass wir mit der Ausrichtung der neuen MS-Cloud-Kompetenzen auf Sales und dem damit verbundenen Verzicht auf technische Expertise nicht eiverstanden sind, haben wir dieses Jahr auf eine erneuerte Kompetenz verzichtet. Für uns zählen im Interesse unserer Klienten ausschließlich technisch orientierte Zertifizierungen!

Unser Anspruch ist von den Besten lernen und mit den Besten arbeiten!

Andauerndes Thema, neben unserer technischen Expertise, bleibt das Aneignen von Know-How im Bereich ITIL, IT-Management, Consultant Softskills, IT-Recht und operative Prozesse und Prozeduren im Managed-Service-Modell.


Aktuelles finden Sie stets auch auf der Website, oder auf Twitter.

NIERO@net e.K. versteht sich als “Solution Innovator” und “Enterprise Architect”, indem wir unser Angebot auf Management Consulting, Mobile- /Cloud-Lösungen, Geschäftsprozess-Lösungen und Managed Services verlagern. Lesen Sie unsere Corporate Statements und erfahren Sie, wofür NIERO@net e.K. steht.

Experten machen den Unterschied: Lesen Sie, weshalb die Zusammenarbeit mit einem Mitgliedsunternehmen der MSPAlliance die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens erhöht.

Sollten Sie aktive Unterstützung benötigen, können Sie sich jederzeit an uns wenden und nach unseren Managed Services, Hosted Software Services und Hosted System Services für kleine und mittelständische Unternehmen in der Region Hamburg fragen.

Unsere Aufgabe ist es, Ihnen bei der Verwaltung Ihrer Netzwerke zu helfen, damit Sie sich um Ihr Geschäft kümmern können.

Lassen Sie uns Ihnen helfen, die Methoden und Richtlinien zu entwerfen, die Ihr Unternehmen noch erfolgreicher machen.

Unser Ziel: “Enterprise Solutions and Quality for Small Business”

Unsere Kerndienste: Managed Networks – Managed Workstations – Managed Email – Managed Cloud – Managed Continuity – Managed Security – Managed Mobile – Managed Backup

17. Februar 2016 Posted by | NIERO@net e.K. Unternehmens-News | , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Geschäftsjahr 2016: digitale Transformation, Arbeitsplatz 4.0, Cloud und mehr

Reblog: Hilfe für Oleg | Spendenaufruf für lebensnotwendige Behandlung

Im Gegensatz zu den USA ist die öffentliche Bitte um Spenden für private Belange in Deutschland eher unüblich.

Nachdem wir dies beim letzten MPSHH-Treffen erzählt bekamen, haben wir uns entschieden, auch auf unserem Blog auf die folgende Bitte eines geschätzten Community-Kollegen hinzuweisen, weil diese Geschichte sehr anrührend ist.

Es geht um den an Krebs erkrankten, 10 jährigen, Neffen unseres Kollegen. Oleg lebt in der Ukraine und benötigt eine Behandlung die in der Ukraine in der Form nicht durchführbar ist.

Der Kollege hat uns erlaubt, ihn direkt zu zitieren:

Wir benötigen kurzfristig dringend finanzielle Unterstützung für unseren Neffen Oleg Valvakov (10 Jahre). Oleg und seine Familie sind Ukrainer und leben in der Ukraine im Gebiet Odessa.

Oleg ist an akuter lymphatischer T-Liniale Leukämie mit Expression des Antigens der Stammzelle CD34 und Koexpression zweier myelomeartigen Antigenen CD33 und CD117 erkrankt. Mit dieser Erkrankung wurde Oleg als Hochrisikopatient eingestuft.

Aktuell wird Oleg mit einer Chemotherapie im Kinderkrankenhaus in Odessa behandelt. Die behandelnden Ärzte haben der Familie mitgeteilt, dass eine Knochenmarktransplantation absolut notwendig ist. Eine Typisierung der Familie hat ergeben, dass Olegs älterer Bruder als Knochenmarkspender in Frage kommt.

Da die medizinischen Möglichkeiten für eine so komplexe Erkrankung in der Ukraine nicht so gut wie in Deutschland sind soll die Behandlung möglichst in einem Krankenhaus in Deutschland erfolgen. Die Überlebenschancen werden hierbei deutlich höher eingeschätzt als bei einer Knochenmarktransplantation in der Ukraine.

Da das Gesundheitswesen in der Ukraine die Kosten für eine Behandlung im Ausland leider nicht oder nur zum Teil übernimmt, müssen die Kosten für die Knochenmarktransplantation durch den Bruder meiner Frau und seiner Familie selber getragen werden. Nach unseren aktuellen Informationen liegen diese bei über 200.000 EUR.

Alles Nähere finden Sie auf dem Blog unseres Kollegen (auf das Bild klicken):

Wer also helfen kann und möchte, bzw. wer jemanden kennt, der in irgendeiner Weise Hilfe leisten kann und möchte, der möge sich über dessen Blog an unseren Kollegen wenden.

Ich bin dabei einen Verein zu gründen über den ich dann Spendenbescheinigungen ausstellen kann. Da die Behandlung sich auf jeden Fall über mehrere Jahr hinziehen wird werden wir langfristig Geld benötigen. Neben unserem Neffen wollen wir mit dem Verein auch anderen ukrainischen Kindern helfen, die an Krebs erkrankt sind. Spender können in Absprache mit uns gerne Werbung mit der Hilfe für das eigene Unternehmen machen. Hierfür können wir auch ein Foto und ggf. weitere Informationen zur Verfügung stellen.

Wir möchten erst einmal helfen, indem wir dies über unsere sozialen Medien mitverbreiten und bedanken uns im Voraus bei denjenigen, die diesen Artikel ihrerseits teilen.

Update vom 16.02.2016: Der Verein zur Hilfe von leukämiekranken ukrainischen Kindern e.V. wurde jetzt offiziell gegründet.


Aktuelles finden Sie stets auch auf der Website, oder auf Twitter.

NIERO@net e.K. versteht sich als “Solution Innovator” und “Enterprise Architect”, indem wir unser Angebot auf Management Consulting, Mobile- /Cloud-Lösungen, Geschäftsprozess-Lösungen und Managed Services verlagern. Lesen Sie unsere Corporate Statements und erfahren Sie, wofür NIERO@net e.K. steht.

Experten machen den Unterschied: Lesen Sie, weshalb die Zusammenarbeit mit einem Mitgliedsunternehmen der MSPAlliance die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens erhöht.

Sollten Sie aktive Unterstützung benötigen, können Sie sich jederzeit an uns wenden und nach unseren Managed Services, Hosted Software Services und Hosted System Services für kleine und mittelständische Unternehmen in der Region Hamburg fragen.

Unsere Aufgabe ist es, Ihnen bei der Verwaltung Ihrer Netzwerke zu helfen, damit Sie sich um Ihr Geschäft kümmern können.

Lassen Sie uns Ihnen helfen, die Methoden und Richtlinien zu entwerfen, die Ihr Unternehmen noch erfolgreicher machen.

Unser Ziel: “Enterprise Solutions and Quality for Small Business”

Unsere Kerndienste: Managed Networks – Managed Workstations – Managed Email – Managed Cloud – Managed Continuity – Managed Security – Managed Mobile – Managed Backup

27. Januar 2016 Posted by | NIERO@net e.K. Unternehmens-News | , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Reblog: Hilfe für Oleg | Spendenaufruf für lebensnotwendige Behandlung

Wir unterstützen den Verband der Gründer und Selbstständigen Deutschland (@VGSDeV) e.V.

Wir sind kürzlich auf den Verband der Gründer und Selbstständigen Deutschland (VGSD) e.V. aufmerksam geworden.

Der Verband, der mittlerweile ungefähr 900 Mitglieder umfasst, vertritt die Interessen von Gründern und Selbständigen, sowie kleinen Unternehmen mit weniger als zehn Mitarbeitern. Das schließt Freiberufler und Teilzeit-Selbstständige ein! Die Mitglieder rekrutieren sich aus allen möglichen Branchen.

Selbstständige und Gründer brauchen eine Lobby – bisher haben sie keine. [….]. Das ist möglich, weil vorhandene Verbände sowie Kammern nicht oder nicht ausreichend die Interessen von Einzelunternehmern und kleinen Unternehmen vertreten. Selbstständige sehen sich einer Vielzahl von Zwangsabgaben und bürokratischen Pflichten gegenüber, die kaum zu bewältigen sind. Es gibt viele Verbände, aber sie vertreten fast ausschließlich die Interessen der mittleren und großen Unternehmen. [….]. Branchenübergreifende Verbände für Gründer und Selbstständige haben zudem in vielen Fällen gar nicht primär die Interessenvertretung ihrer Mitglieder [….] zum Ziel.

Diese Mission können wir grundsätzlich unterstützen. Aus diesem Grund haben wir uns zur Mitgliedschaft entschlossen und wollen sehen, inwieweit wir neben Geld auch ein wenig Zeit investieren können.

Auch wir sehen eine Geringschätzung kleiner Unternehmen in Deutschland, als wirkliche Leistungsträger unserer Gesellschaft. Das mag auch darin begründet sein, dass kleine Unternehmen aus der Natur der Sache heraus kein großes Umsatzvolumen generieren und daraus resultierend auch weniger Steuereinnahmen. Dier geringe Respekt beschränkt sich allerdings nicht nur auf die Politik, sondern wird auch unter den jeweiligen Marktteilnehmern sichtbar.

Wir benötigen in Deutschland ein generelles gesellschaftliches Umdenken, wir benötigen mehr Community und zwar schon deshalb, um in einer globalisierten Welt als ambitionierte Unternehmen bestehen zu können.

Kleine Unternehmen gehören nicht zu dem erlauchten Kreis, der es sich leisten kann, über “Steuer-Optimierungsmodelle”, Vermögen in “Steuerparadiese” zu verschieben.

Zu unserem Engagement wird auch ein Vorteilsangebot für VGSD-Mitglieder gehören, dass wir gerade erarbeiten.

Es ist unsere Überzeugung, dass wir als kleine Unternehmen nur gemeinsam etwas erreichen können. Ohne das Fachwissen, ohne die Kompetenz und die Leistungen kleiner Unternehmen und Selbständiger, wäre ein Großteil unseres wirtschaftlichen Lebens so nicht möglich.

In einem neoliberalen Gesellschaftsumfeld werden Selbständige und kleine Unternehmen ohne die richtige Lobby wenig Unterstützung finden. Deshalb Mitglied werden!

Auch das sollte Teil unserer unternehmerischen, sozialen Verantwortung (Corporate Social Responsibility) sein.


Aktuelles finden Sie stets auch auf der Website, oder auf Twitter.

NIERO@net e.K. versteht sich als “Solution Innovator” und “Enterprise Architect”, indem wir unser Angebot auf Management Consulting, Mobile- /Cloud-Lösungen, Geschäftsprozess-Lösungen und Managed Services verlagern. Lesen Sie unsere Corporate Statements und erfahren Sie, wofür NIERO@net e.K. steht.

Experten machen den Unterschied: Lesen Sie, weshalb die Zusammenarbeit mit einem Mitgliedsunternehmen der MSPAlliance die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens erhöht.

Sollten Sie aktive Unterstützung benötigen, können Sie sich jederzeit an uns wenden und nach unseren Managed Services, Hosted Software Services und Hosted System Services für kleine und mittelständische Unternehmen in der Region Hamburg fragen.

Unsere Aufgabe ist es, Ihnen bei der Verwaltung Ihrer Netzwerke zu helfen, damit Sie sich um Ihr Geschäft kümmern können.

Lassen Sie uns Ihnen helfen, die Methoden und Richtlinien zu entwerfen, die Ihr Unternehmen noch erfolgreicher machen.

Unser Ziel: “Enterprise Solutions and Quality for Small Business”

Unsere Kerndienste: Managed Networks – Managed Workstations – Managed Email – Managed Cloud – Managed Continuity – Managed Security – Managed Mobile – Managed Backup

16. September 2015 Posted by | NIERO@net e.K. Unternehmens-News, Small Business Consulting (Arbeitsethik) | , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Wir unterstützen den Verband der Gründer und Selbstständigen Deutschland (@VGSDeV) e.V.

FYI: #MPSHH-Workshop zum Thema Microsoft Office 365

Wir haben schon des Öfteren auf die Vorzüge einer gut funktionierenden IT-Pro Community hingewiesen und das es Spaß macht gemeinsam zu lernen und gemeinsam zu arbeiten.

Dies kommt nicht nur den Beteiligten zu Gute, sondern schlussendlich auch den jeweiligen Kunden und Klienten.

Nun wollen wir unsere beliebte und erfolgreiche Workshopreihe fortsetzen und werden am nächsten Samstag, 13. Juni 2015 einen Workshop zum Thema Microsoft Office 365 abhalten.

Wir wollen an diesem Samstag an den letzten Office 365 Workshop anschließen, gemeinsam einen Tenant einrichten und uns die neuen Funktionen, wie z.B. MDM, anschauen.

Darüber hinaus haben wir jemanden, der etwas über die kaufmännische Betrachtungsweise von Subskriptionen gegenüber herkömmlicher Software-Beschaffung im Hinblick auf Office 365 zu erzählen vermag.

Workshops stehen Teilnehmer (MS-Partner aus der Region Hamburg) unserer regionalen MPTC-Gruppe offen, die, nach Überprüfung der MPN-Mitgliedschaft, Mitglied in unserer XING-Gruppe werden.

Erbitten Sie jetzt Ihre Mitgliedschaft im Microsoft Partnerstammtisch Hamburg. Es lohnt sich!


Aktuelles finden Sie stets auch auf der Website, oder auf Twitter.

NIERO@net e.K. versteht sich als “Solution Innovator” und “Enterprise Architect”, indem wir unser Angebot auf Management Consulting, Mobile- /Cloud-Lösungen, Geschäftsprozess-Lösungen und Managed Services verlagern. Lesen Sie unsere Corporate Statements und erfahren Sie, wofür NIERO@net e.K. steht.

Experten machen den Unterschied: Lesen Sie, weshalb die Zusammenarbeit mit einem Mitgliedsunternehmen der MSPAlliance die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens erhöht.

Sollten Sie aktive Unterstützung benötigen, können Sie sich jederzeit an uns wenden und nach unseren Managed Services, Hosted Software Services und Hosted System Services für kleine und mittelständische Unternehmen in der Region Hamburg fragen.

Unsere Aufgabe ist es, Ihnen bei der Verwaltung Ihrer Netzwerke zu helfen, damit Sie sich um Ihr Geschäft kümmern können.

Lassen Sie uns Ihnen helfen, die Methoden und Richtlinien zu entwerfen, die Ihr Unternehmen noch erfolgreicher machen.

Unser Ziel: “Enterprise Solutions and Quality for Small Business”

Unsere Kerndienste: Managed Networks – Managed Workstations – Managed Email – Managed Cloud – Managed Continuity – Managed Security – Managed Mobile – Managed Backup

8. Juni 2015 Posted by | Konferenzen, Seminare und Veranstaltungen, Learning (Lab Labour, Certification) | , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für FYI: #MPSHH-Workshop zum Thema Microsoft Office 365

Yammer Office 365 UserGroup Germany

Der Kollege Raphael Koellner hatte vor einiger Zeit die Gründung der Office 365 Usergroup Germany bekanntgeben. Er schrieb, der Wunsch käme auch von der ein oder anderen Hochschule.

Als IT-Pros und als IT-Unternehmen sehen wir die Beteiligung an der IT-Pro-Community als wichtige Investition in eine erfolgreiche Zukunft für uns und unsere Klienten an. Community-Arbeit ist auch ein Differentiator gegenüber dem Wettbewerb. Wir begrüßen dieses Projekt!

31 Mitglieder (Stand: März 2015) sind recht armselig; es wäre schade, wenn Raphael Koellner mit einer deutschen Community scheitern würde.

Aus diesem Grund, wollen wir auch noch einmal die Werbetrommel für die Office 365 UserGroup Germany rühren:

"Die Office 365 UserGroup Germany ist das Netzwerk der deutschen Office 365 Community! Das internationale Office 365 Netzwerk wird durch dieses Netzwerk ergänzt. Die Gruppe im internationalen Netzwerk Usergroup DACH bleibt bestehen!"

Wir freuen uns stets uns mit Experten zu vernetzen, mit denen und von denen man noch etwas lernen kann. Nutzen auch Sie die Chance, sich mit vielen deutschen MVPs im Office 365 Bereich und anderen Experten zu vernetzen und auszutauschen.

Erbitten Sie Ihre Einladung unter: https://www.yammer.com/office365usergroupgermany/

Wir Alle dort freuen uns auf Ihre Teilnahme.


Aktuelles finden Sie stets auch auf der Website, oder auf Twitter.

NIERO@net e.K. versteht sich als “Solution Innovator” und “Enterprise Architect”, indem wir unser Angebot auf Management Consulting, Mobile- /Cloud-Lösungen, Geschäftsprozess-Lösungen und Managed Services verlagern. Lesen Sie unsere Corporate Statements und erfahren Sie, wofür NIERO@net e.K. steht.

Experten machen den Unterschied: Lesen Sie, weshalb die Zusammenarbeit mit einem Mitgliedsunternehmen der MSPAlliance die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens erhöht.

Sollten Sie aktive Unterstützung benötigen, können Sie sich jederzeit an uns wenden und nach unseren Managed Services, Hosted Software Services und Hosted System Services für kleine und mittelständische Unternehmen in der Region Hamburg fragen.

Unsere Aufgabe ist es, Ihnen bei der Verwaltung Ihrer Netzwerke zu helfen, damit Sie sich um Ihr Geschäft kümmern können.

Lassen Sie uns Ihnen helfen, die Methoden und Richtlinien zu entwerfen, die Ihr Unternehmen noch erfolgreicher machen.

Unser Ziel: “Enterprise Solutions and Quality for Small Business”

Unsere Kerndienste: Managed Networks – Managed Workstations – Managed Email – Managed Cloud – Managed Continuity – Managed Security – Managed Mobile – Managed Backup

13. Mai 2015 Posted by | Microsoft Cloud, Small Business Consulting (Arbeitsethik) | , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Yammer Office 365 UserGroup Germany

Experten machen den Unterschied: Die Zusammenarbeit mit einem Microsoft Partner Silver Small Business und Mitgliedsunternehmen der MSPAlliance erhöht die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens.

Wir erleben immer mal wieder, dass seitens potentieller Klientinnen und Klienten falsche Vorstellungen über Managed Services und den Wert der IT vorherrschen.

Dynamische (strategische) IT ist die wichtigste Komponente für Ihre unternehmerische Wertschöpfung.

Um das Potential Ihrer IT vollständig zu nutzen, ist es wichtig, dass

  • Ihre IT überwacht und verwaltet wird.
  • Ihr Unternehmen ein ordentliches IT-Budget besitzt, welches hilft, Ihre IT-Strategie optimal an Ihrer Unternehmensstrategie auszurichten.

Unser Ziel „Enterprise Solutions and Quality for Small Business“ bedeutet für Unternehmen beispielsweise „Es geht nicht um Virtualisierung – Alles dreht sich um Kostenreduzierung und Erhöhung der Skalierbarkeit”.

Das bedeutet, Sie werden dann den größten unternehmerischen Erfolg haben, wenn Sie mit Solution Innovators, bzw. Enterprise Architects zusammenarbeiten, denn wir alle wissen als Verbraucher, dass Qualität ihren Preis hat. Wir wissen aber auch, dass wir in den allermeisten Fällen langfristig Geld sparen, wenn wir uns z. B. die Frage stellen: “Was ist teurer? Ein langer Ausfall, oder das proaktive Verhindern des selben?”

Gerade kleine und mittelständische Unternehmen mit begrenzten Ressourcen profitieren von proaktiven, höherwertigen Investitionen. KMU haben einem virtuellen Chief Information Officer (CIO) verdient, der auf Ergebnisse und Mehrwerte fokussiert ist.

Experten machen den Unterschied: Die Zusammenarbeit mit einem Microsoft Partner Silver Small Business und Mitgliedsunternehmen der MSPAlliance erhöht die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens.

Wir empfehlen deshalb immer: Engagieren Sie Spezialisten mit der Microsoft-Kompetenz Small Business, oder jemanden mit äquivalenter Qualifikation, mit den entsprechenden technischen Zertifizierungen, um das Potential Ihrer IT vollständig zu nutzen!

Unsere Gesellschaft hat etwas den Sinn für den Wert bestimmter Dinge verloren.

Mit allem Respekt: Unternehmen, oder auch Personen, die sich nur deswegen am Markt behaupten, weil sie an den Standards sparen, bzw. keine vernünftigen Löhne und Gehälter zahlen und nur dadurch preiswerter agieren, die haben am Markt nichts zu suchen.

Wenn nur ein begrenztes Budget zur Verfügung steht, aber der Wunsch existiert, Qualität zum eigenen Wohl einzukaufen, wie z.B. bei Start-Ups, dann kann gemeinsam eine entsprechende Lösung gefunden werden, die vernünftig und nachhaltig ist. Das ist das Wesen von Managed Services als Win-Win-Geschäft mit einem hohen ethisch-moralischem Anspruch.

Vergessen Sie nie: Der Chief Information Officer (CIO) arbeitet als ein Teil Ihres Unternehmens und nicht für Ihr Unternehmen! Das ist nicht nur ein rhetorischer Unterschied.

Deployment is a feature. Consultants should be paid for higher values.

Wenn Sie natürlich nur jemanden möchten, der beispielsweise einen Server aufsetzt, dann werden Ihnen Managed Services durch IT Professionals zu teuer sein. Durch die hohe Qualität von Microsofts Lösungsportfolio kann fast jeder einen Server aufsetzen und wird feststellen, es funktioniert. Dafür braucht es mittlerweile keine IT Pros mehr. Spare ich damit Geld? Ja. Werde ich damit lange Freude haben? Vermutlich eher nicht.

Die Kunst beginnt nämlich an der Stelle, wo es darum geht in die Zukunft zu planen, oder die richtige Lösung für spezifische Geschäftsanforderungen zu finden, bzw. wie es so schön heißt Ihre Unternehmensprozesse mit den Möglichkeiten der Software zu synchronisieren.

Konkrete Business- und Transformationsberatung schont auf lange Frist Ihren Geldbeutel.

Das rechtfertigt schlussendlich auch entsprechende Honorare.

Inwiefern unterscheiden sich Managed Service Provider von anderen IT-Dienstleistern, bzw. inwiefern unterscheiden sich erfolgreiche IT Professionals, um entsprechende Honorare zu rechtfertigen?

Managed Service Provider haben, als Unternehmen, natürlich keine Diplome. Wichtige Hinweise geben Ihnen Service Level Agreements, Einhaltung von Branchen- und Ethikstandards, und eine Datenschutzvereinbarung.

Die Personen, die für diese Unternehmen arbeiten, die haben Diplome und entsprechen spezifischen Charakteristika.

Erfolgreiche und echte IT Professionals

  • lieben Technologie
  • halten Kontakt zu den Branchenführern
  • verstehen IT und Business,
  • sind bereit ihr Wissen mit der Community zu teilen,
  • sind Spezialisten für bestimmte Teilaspekte,
  • lernen stetig und nachhaltig,
  • besuchen Fachkonferenzen,
  • unterhalten Test-Labs und investieren in diese.

Dieser ganze Umfang aus hohen Unternehmensstandards und individueller Kompetenz kostet Geld und diejenigen, die davon profitieren möchten, müssen dann auch den Preis dafür bezahlen.

Das ist das Gleiche, was beispielsweise auch für Infrastruktur-Investitionen gilt: Wer DSL für € 9,90 verlangt, der kann andererseits nicht böse sein, wenn die Infrastruktur-Provider nicht in Breitband investieren und es deswegen nicht flächendeckend möglich ist, Cloud-Lösungen einzusetzen.

IT Professionals sind wie Anwälte: Wenn ich nicht bereit bin, in entsprechendes Spezialwissen zu investieren, muss ich mit dem möglicherweise folgenden juristischen Ärger leben und dafür einen hohen Preis bezahlen.

Jeder bekommt, wofür er bereit ist zu bezahlen.

Informieren Sie sich auf unserer Website über unsere Managed Service Angebote für Ihr Unternehmen und kontaktieren Sie uns noch heute.


Aktuelles finden Sie stets auch auf der Website, oder auf Twitter.

NIERO@net e.K. versteht sich als “Solution Innovator” und „Enterprise Architect“, indem wir unser Angebot auf Management Consulting, Mobile- /Cloud-Lösungen, Geschäftsprozess-Lösungen und Managed Services verlagern. Lesen Sie unsere Corporate Statements und erfahren Sie, wofür NIERO@net e.K. steht.

Experten machen den Unterschied: Lesen Sie, weshalb die Zusammenarbeit mit einem Mitgliedsunternehmen der MSPAlliance die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens erhöht.

Sollten Sie aktive Unterstützung benötigen, können Sie sich jederzeit an uns wenden und nach unseren Managed Services, Hosted Software Services und Hosted System Services für kleine und mittelständische Unternehmen in der Region Hamburg fragen.

Unsere Aufgabe ist es, Ihnen bei der Verwaltung Ihrer Netzwerke zu helfen, damit Sie sich um Ihr Geschäft kümmern können.

Lassen Sie uns Ihnen helfen, die Methoden und Richtlinien zu entwerfen, die Ihr Unternehmen noch erfolgreicher machen.

Unser Ziel: “Enterprise Solutions and Quality for Small Business”

Unsere Kerndienste: Managed Networks – Managed Workstations – Managed Email – Managed Cloud – Managed Continuity – Managed Security – Managed Mobile – Managed Backup

22. Oktober 2014 Posted by | NIERO@net e.K. Managed Services, Small Business Consulting (Arbeitsethik) | , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Experten machen den Unterschied: Die Zusammenarbeit mit einem Microsoft Partner Silver Small Business und Mitgliedsunternehmen der MSPAlliance erhöht die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens.

Microsoft Partner Stammtisch Hamburg: Interessante Präsentationen–Interessante Workshops

Auch, wenn wir als Unternehmen (Unternehmen haben bekanntlich Geld zu verdienen) die Entscheidung getroffen haben, unser Engagement für Microsoft aufgrund der jüngsten Entscheidungen auf ein Minimum zu reduzieren und statt dessen die Marke NIERO@net e.K. zu stärken, sind wir trotzdem noch IT Professionals.

Als solche präferieren wir nach wie vor Microsofts Lösungen, weshalb wir uns als Personen (Personen haben sich als Experten Vertrauen und Respekt zu verschaffen) auf Hyper-V und Microsoft Office 365 spezialisieren und sicherlich ab 2015 ein Actionpack für NIERO@net e.K. erwerben.

Unabhängig on der Frage “Microsoft, oder nicht Microsoft?”, ist die lokale Community und respektive der Microsoft Partnerstammtisch Hamburg (MPSHH) wichtig.

Uns liegen Berichte vor, nach denen Microsoft das Engagement für die Community, oder die aktive Nutzung eines Actionpacks als Qualifikationskriterium für eine Partnerschaft machen will, um “Pseudopartner” los zu werden. (Wenn sich die Jungs in Redmond mal endgültig entscheiden, wie mit Partnern und IT Pros umzugehen ist).

Wir haben einige Termine, die für IT Pros im Microsoft Umfeld sicherlich interessant sind. Wie immer gilt: Via XING rechtzeitig anmelden. (XING hat in seiner überaus großen Weisheit die direkten Links zu den Gruppen abgeschafft). Insbesondere unsere Wochenend-Workshops sind immer wieder interessant und empfehlenswert.

Die folgenden Termine stehen an:

  • 17.09.2014 monatliches Community-Treffen mit Zynstra als Gast (Zynstra hat den Termin kurzfristig abgesagt; wir werden uns wohl trotzdem treffen)
  • 27.09.2014 Wochenend-Workshop zum Thema Hyper-V Replica und Hyper-V Cluster
  • 08.11.2014 Wochenend-Workshop (Thema tba)

Wer sich als IT Professional sieht und dessen Unternehmen in Zukunft Microsoftpartner bleiben möchte, der sollte sich in der XING-Gruppe anmelden.


Aktuelles finden Sie stets auch auf der Website, oder auf Twitter.  

Experten machen den Unterschied: Lesen Sie, weshalb die Zusammenarbeit mit einem Mitgliedsunternehmen der MSPAlliance die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens erhöht.

Sollten Sie aktive Unterstützung benötigen, können Sie sich jederzeit an uns wenden und nach unseren Managed Services, Hosted Software Services und Hosted System Services für kleine und mittelständische Unternehmen in der Region Hamburg fragen.

Unsere Aufgabe ist es, Ihnen bei der Verwaltung Ihrer Netzwerke zu helfen, damit Sie sich um Ihr Geschäft kümmern können.

Lassen Sie uns Ihnen helfen, die Methoden und Richtlinien zu entwerfen, die Ihr Unternehmen noch erfolgreicher machen.

Unser Ziel: “Enterprise Solutions and Quality for Small Business”

Unsere Kerndienste: Managed Networks – Managed Workstations – Managed Email – Managed Cloud – Managed Continuity – Managed Security – Managed Mobile

21. August 2014 Posted by | Konferenzen, Seminare und Veranstaltungen, Small Business Consulting (Arbeitsethik) | , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Microsoft Partner Stammtisch Hamburg: Interessante Präsentationen–Interessante Workshops