NIERO@net e.K. – Corporate Blog

Wir sichern Ihre digitalen Unternehmenswerte!

Outlook 2010 / Office 365 – Fehler bei der Synchronisierung einiger Löschungen (2. Teil)

Das hier ist bekannt:

09:41:45 Synchronisiererversion 14.0.6114

09:41:45 Postfach "…….." wird synchronisiert

09:41:45 Lokale Änderungen im Ordner "Gelöschte Elemente" werden synchronisiert

09:41:45 Übermittlung an Server "……….mailbox.outlook.com"

09:41:45 Fehler bei der Synchronisierung einiger Löschungen.

09:41:45 [0-130]

09:41:46 4 Element(e) wurde(n) im Onlineordner gelöscht.

09:41:46 Vorgang abgeschlossen

Jetzt sagt der Artikel “Sync Issues folder for Outlook 2010 contains warnings such as "Synchronization of some deletions failed", dies könne passieren, wenn das zu löschende Element nicht mehr im Exchange Postfach existiert, oder das Element bereits aus dem Postfach gelöscht wurde.

Bedeutet also, wenn man zu schnell ist, das Element in den Papierkorb verschiebt und den Papierkorb gleich leert, bekommt man diese Meldung. Die Synchronisierung der Ordner wurde noch nicht komplettiert; man war einfach zu schnell für den Exchange Server :=)

Wenn man sich stattdessen zügelt, nach dem Löschen ein “Send/Receive” ausführt und den Papierkorb anschließend leert, ist alles gut.

Das ist zwar keine Lösung aber zumindest eine interessante Beobachtung.

13. Juni 2012 Posted by | Microsoft Cloud | , , , , | Kommentare deaktiviert für Outlook 2010 / Office 365 – Fehler bei der Synchronisierung einiger Löschungen (2. Teil)

Fehlermeldung “Eine interne Hilfsfunktion hat einen Fehler gemeldet” bei dem Versuch, eine E-Mail an Mitglieder einer Verteilerliste in Outlook zu senden

Wenn Sie versuchen, eine E-Mail an Mitglieder einer Verteilerliste zu senden, wird möglicherweise die folgende Fehlermeldung angezeigt:

“Eine interne Hilfsfunktion hat einen Fehler gemeldet.”

Wenn Sie dann versuchen, die Verteilerliste aufzulösen, bekommen Sie den Fehler:

“Der gewünschte Vorgang konnte nicht ausgeführt werden. Der ausgewählte Befehl ist für diesen Empfänger nicht gültig. Fehler beim Ausführen der Operation."

In 99,9% der Fälle liegt ein Fehler bei den E-Mail-Adressen der Mitglieder der Verteilerliste vor.

Wir bekamen diese Fehler beispielsweise, weil wir die Mitgliedskontakte und die Verteilerlisten während der Migration nach Microsoft Office 365 zwischen verschiedenen Datendateien und Ordnern hin und her schoben, exportiert und wieder importiert haben. Das führte dazu, dass der Bezug zwischen den Gruppenmitgliedern und den eigentlichen Kontakten verloren ging.

Bedeutet zur Fehlersuche entweder Mitglied für Mitglied aus der Liste zu entfernen, bis man den “Bösewicht” gefunden hat oder die Liste gleich neu anzulegen.

Es ist also etwas “Try and Error” von Nöten.


Aktuelles finden Sie stets auch auf der Website, oder auf Twitter.  

Experten machen den Unterschied: Lesen Sie, weshalb die Zusammenarbeit mit einem Microsoft Partner Silver Small Business und und Mitgliedsunternehmen der MSPAlliance die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens erhöht.

Sollten Sie aktive Unterstützung benötigen, können Sie sich jederzeit an uns wenden und nach unseren Managed Services, oder unseren Microsoft Office 365 Diensten für kleine und mittelständische Unternehmen in der Region Hamburg fragen.

Unsere Aufgabe ist es, Ihnen bei der Verwaltung Ihrer Netzwerke zu helfen, damit Sie sich um Ihr Geschäft kümmern können.

Lassen Sie uns Ihnen helfen, die Methoden und Richtlinien zu entwerfen, die Ihr Unternehmen noch erfolgreicher machen.

Unser Ziel: “Enterprise Solutions and Quality for Small Business”

Unsere fünf Kerndienste: Managed Workstations – Managed Email – Managed Cloud – Managed Continuity – Managed Security

28. Februar 2012 Posted by | Microsoft Cloud | , , , | Kommentare deaktiviert für Fehlermeldung “Eine interne Hilfsfunktion hat einen Fehler gemeldet” bei dem Versuch, eine E-Mail an Mitglieder einer Verteilerliste in Outlook zu senden