NIERO@net e.K. – Corporate Blog

Wir sichern Ihre digitalen Unternehmenswerte!

Verschieben eines Recovery Services-Tresor in eine neue Ressourcengruppe: resource provider not registered

Wir haben vor einiger Zeit unsere Namenskonvention für Azure Ressourcen verfeinert und haben in diesem Zuge einige Ressourcen in neue Ressourcengruppen verschoben. Das Umbenennen von Ressourcen und Ressourcengruppen ist ja – Stand heute – nicht möglich, weshalb hier nur das verschieben infrage kommt. Dies ist auch mit Recovery Services-Tresoren möglich, zumindest eingeschränkt; u.A. darf es sich nicht um Tresore für Azure Site Recovery handeln. Unsere Tresore sind Azure Backup Tresore.

Der Vorgang schlug aber mit dem Fehler, der Ressourcenprovider sei nicht registriert fehl; seltsamerweise nicht in der Überprüfiungsphase, sondern erst in der Ausführungsphase.

Der Grund: Wir hatten eine wesentliche Vorarbeit übersehen. Da dies – Stand heute – als “Limited Public Preview” gilt, ist der entsprechende Provider in der Quell-Subcription tatsächlich nicht registriert, sondern muss händisch via PowerShell registriert werden:

Register-AzureRmProviderFeature -ProviderNamespace Microsoft.RecoveryServices -FeatureName RecoveryServicesResourceMove

Nach einer kurzen Wartezeit hat dann auch dieser Vorgang problemlos funktioniert.


Aktuelles finden Sie stets auch auf der Website, oder auf Twitter.

Als prozessorientiertes, inhabergeführtes und Microsoft-nahes IT-Unternehmen unterstützt NIERO@net e.K. auf vertraglicher Basis sympathische, anspruchsvolle kleine und mittelständische Unternehmen zwischen 5 und 75 Mitarbeitern in der Metropolregion Hamburg, als deren virtueller Chief Technology Officer (vCTO), über den gesamten IT-Lebenszyklus (Plan, Deliver, Operate) durch Managed Services, Hosted Software Services, Hosted System Services und Managed Public Cloud Solutions dabei, aus dem Kostenfaktor IT ein Profit-Center zu machen und durch höhere Produktivität einen Wettbewerbsvorteil zu erzielen.

Wir arbeiten ausschließlich mit Profis! Wir arbeiten ausschließlich für Unternehmen, die eine Vision über ihre IT- und Unternehmensstrategie haben und diese professionell entwickeln und umsetzen möchten!

Lesen Sie unser Corporate Profile und erfahren Sie, wofür NIERO@net e.K. steht und weshalb die Zusammenarbeit mit einem Mitgliedsunternehmen der MSPAlliance die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens erhöht.

11. Dezember 2019 Posted by | Lessons learned: Notes from the field, Microsoft Cloud | , , , | Kommentare deaktiviert für Verschieben eines Recovery Services-Tresor in eine neue Ressourcengruppe: resource provider not registered

SharePoint Online Management Shell: Error "msoidclil.dll not found"

Bei dem Versuch uns mit Hilfe der SharePoint Online Management Shell zu unserem Tenant zu verbinden, trat kürzlich der folgende Fehler auf:

SPOPoSh-Fehler

Das Aktualisieren der SharePoint Online Management Shell  auf die aktuellste Version brachte keine Änderung.

Nach einigen Recherchen, stießen wir dann auf den folgenden Artikel auf Codeplex:

Error "msoidclil.dll not found"

Die Lösung, dort beschrieben, war dann tatsächlich die Installation des SharePoint Server 2013 Client Components SDK.

Uns würde allerdings die Ursache interessieren, denn dieser SDK ist keine Voraussetzung für die SharePoint Online Management Shell.


Aktuelles finden Sie stets auch auf der Website, oder auf Twitter.

NIERO@net e.K. versteht sich als “Solution Innovator” und “Enterprise Architect”, indem wir unser Angebot auf Management Consulting, Mobile- /Cloud-Lösungen, Geschäftsprozess-Lösungen und Managed Services verlagern. Lesen Sie unsere Corporate Statements und erfahren Sie, wofür NIERO@net e.K. steht.

Experten machen den Unterschied: Lesen Sie, weshalb die Zusammenarbeit mit einem Mitgliedsunternehmen der MSPAlliance die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens erhöht.

Sollten Sie aktive Unterstützung benötigen, können Sie sich jederzeit an uns wenden und nach unseren Managed Services, Hosted Software Services und Hosted System Services für kleine und mittelständische Unternehmen in der Region Hamburg fragen.

Unsere Aufgabe ist es, Ihnen bei der Verwaltung Ihrer Netzwerke zu helfen, damit Sie sich um Ihr Geschäft kümmern können.

Lassen Sie uns Ihnen helfen, die Methoden und Richtlinien zu entwerfen, die Ihr Unternehmen noch erfolgreicher machen.

Unser Ziel: “Enterprise Solutions and Quality for Small Business”

Unsere Kerndienste: Managed Networks – Managed Workstations – Managed Email – Managed Cloud – Managed Continuity – Managed Security – Managed Mobile – Managed Backup

26. August 2015 Posted by | Lessons learned: Notes from the field, Microsoft Cloud | , , , , , | Kommentare deaktiviert für SharePoint Online Management Shell: Error "msoidclil.dll not found"