NIERO@net e.K. – Corporate Blog

Wir sichern Ihre digitalen Unternehmenswerte!

Club Treffen des Microsoft Windows Server Kompetenz Clubs in Hamburg

Am 29.10.2015 fand im KAI 10 in Hamburg das jüngste Treffen des Microsoft Windows Server Kompetenz Clubs statt.

Wir haben das erste Mal daran teilgenommen und müssen konstatieren, dass es sich durchaus lohnt an den Treffen teilzunehmen. Manfred Helber und Sven Langenfeld hatten einige interessante Informationen zu vermitteln.

Neben “Microsoft Azure als sinnvolle Ergänzung zum lokalen Windows Server mit Live-Demos” und “Remote Desktop Services im Windows Server verstehen und nutzen”, war es für uns besonders interessant, was dank diverser Gerichtsurteile in Deutschland, heutzutage alles mit OEM Windows Server Lizenzen möglich ist.

Abgesehen davon war auch die Location, eine Art Hausboot, faszinierend.

Übrigens bietet der Club neben diesen Treffen auch regelmäßig Lync and Learn, bzw. Skype for Business and Learn Sessions, sowie ein paar andere Goodies.


Aktuelles finden Sie stets auch auf der Website, oder auf Twitter.

NIERO@net e.K. versteht sich als “Solution Innovator” und “Enterprise Architect”, indem wir unser Angebot auf Management Consulting, Mobile- /Cloud-Lösungen, Geschäftsprozess-Lösungen und Managed Services verlagern. Lesen Sie unsere Corporate Statements und erfahren Sie, wofür NIERO@net e.K. steht.

Experten machen den Unterschied: Lesen Sie, weshalb die Zusammenarbeit mit einem Mitgliedsunternehmen der MSPAlliance die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens erhöht.

Sollten Sie aktive Unterstützung benötigen, können Sie sich jederzeit an uns wenden und nach unseren Managed Services, Hosted Software Services und Hosted System Services für kleine und mittelständische Unternehmen in der Region Hamburg fragen.

Unsere Aufgabe ist es, Ihnen bei der Verwaltung Ihrer Netzwerke zu helfen, damit Sie sich um Ihr Geschäft kümmern können.

Lassen Sie uns Ihnen helfen, die Methoden und Richtlinien zu entwerfen, die Ihr Unternehmen noch erfolgreicher machen.

Unser Ziel: “Enterprise Solutions and Quality for Small Business”

Unsere Kerndienste: Managed Networks – Managed Workstations – Managed Email – Managed Cloud – Managed Continuity – Managed Security – Managed Mobile – Managed Backup

9. Dezember 2015 Posted by | Konferenzen, Seminare und Veranstaltungen | , , , , , | Kommentare deaktiviert für Club Treffen des Microsoft Windows Server Kompetenz Clubs in Hamburg

Übersicht über das neue Microsoft Office 365 für Unternehmen

Seit dem 27. Februar 2013 steht Ihnen nun das neue Microsoft Office 365 zum Kauf zur Verfügung.

Um Ihnen einen Überblick über die anfangs etwas verwirrend erscheinende Vielfalt von Plänen für Microsoft Office 365 für Unternehmen zu geben, habe ich eine Excel-Tabelle, die ein kanadischer Kollege freundlicherweise in unserer Partner-Newsgroup zur Verfügung stellte, an das Angebot in Deutschland angepasst und um Informationen ergänzt, die mir selber zu Beginn unklar waren:

Ulo

Die Lizenzanforderungen für die Richtlinien für die Archivierung von Persönlichen Ordnern und für Aufbewahrungsrichtlinien finden Sie

unter http://office.microsoft.com/en-us/license-requirements-for-personal-archive-and-retention-policies-HA102576659.aspx?redir=0.

Alle Office 2013-Suiten enthalten die neuesten Versionen der Anwendungen für die Nutzung auf einem einzigen PC. Der Name "Office 365" wird für Produkte verwendet,

die Funktionen umfassen, die über das Internet ermöglicht werden, wie Lync-Webkonferenzen oder Exchange Online.

SkyDrive Pro is a document storage service that organizations provision and manage for their users. It will be available as a service together with many Office 365 plans, and

on-premises with the new version of SharePoint. SkyDrive Pro enables people to synchronize their work documents from SharePoint to the cloud, and also take documents offline.

You can synchronize any document library for which you have appropriate permissions. SkyDrive Pro is a feature of SharePoint 2013. SkyDrive Pro replaces SharePoint Workspace in

Office Pro Plus. With SharePoint Online, each user will have 7GB of personal storage capacity allocated to them (SkyDrive Pro document library). For on-premises SharePoint 2013

implementations, the per-user storage capacity is a configurable. Nähere Erklärungen finden Sie unter http://blog.ciaops.com/2012/10/even-more-skydrive-pro-info.html.

Each user may also use one of the five activations on a network server with the Remote Desktop Services (RDS) role enabled. The Office 365 ProPlus bits will not

install or run on a server with RDS enabled, but the updated PUR enables organizations to Volume License bits (Office Professional Plus 2013) in lieu of Office 365 ProPlus

on RDS servers.

(http://blogs.technet.com/b/lystavlen/archive/2013/01/17/good-news-office-365-proplus-can-be-activated-on-network-server-with-rds-role-enabled.aspx

 

Wer möchte, kann sich die o.g. Tabelle, als pdf herunterladen

 

 

Continue reading

4. März 2013 Posted by | Microsoft Cloud | , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Übersicht über das neue Microsoft Office 365 für Unternehmen

Windows Small Business Server 2011 angekündigt

Das ging schneller als gedacht.
 
Aus Windows Small Business Server Code Name “Aurora” und Windows Small Business Server “7” wird die Windows Small Business Server 2011 Familie, die voraussichtlich zwischen Dezember und Februar über alle Verkaufskanäle verfügbar wird!
 
Auch die ungefähren Preise hat Microsoft bekannt gegeben.
 
Es wird demnach 3 Versionen geben:
 
Windows Small Business Server 2011 Essentials (Windows Small Business Server Code Name “Aurora”), der allererste Server für ganz kleine Firmen bis 25 Benutzer – ohne CAL – und dem Konzept der Hybrid Cloud mit der Möglichkeit neben on-premise-Anwendungen auch Microsofts Online Dienste zu benutzen.
 
Die erwartete Verfügbarkeit ist H1 2011 für voraussichtlich $545,00.
 
Windows Small Business Server 2011 Standard (Windows Small Business Server “7”), der Nachfolger von Windows Small Business Server 2008 Standard, wie man ihn kennt, aber auf den 2010er-Versionen und Windows Server 2008 R2 basierend. Gedacht für 25 bis 75 Benutzer, braucht man wie gehabt eine Server-CAL + CALs für jeden Benutzer.
 

Die erwartete Verfügbarkeit ist ab Dezember 2010 bis Februar 2011 für voraussichtlich $1.096,00 und $72,00 pro CAL.

       

Windows Small Business Server 2011 Premium Add-on, ist das Äquivalent zum Windows Small Business Server 2008 Premium, sprich es kommt SQL Server 2008 R2 for Small Business und ein zweiter Server
Windows Server 2008 R2 Standard dazu, den man für LOB Anwendungen, Remote Desktop Services, Backup Domain Controller und Hyper-V benutzen kann. Für den SQL Server benötigt man – wie gehabt – Premium Add-on CALs; diese können sowohl zu den Essentials, als auch zum Standard gebucht werden, der Zugriff auf den zusätzlichen
Server 2008 R2 wird durch die Windows SBS 2011 Standard CALs abgedeckt.
 

Die erwartete Verfügbarkeit ist ab Dezember 2010 bis Februar 2011 zusammen mit dem Windows Small Business Server 2011 Standard für voraussichtlich $1.604,00 und $92,00 pro CAL.
 
Der Wechsel vom eigenständigen Premium-Release zum Add-on, wurde getroffen, "to provide our customers with more flexibility and deployment options providing the ability to purchase additional servers either up front or as needed".
 
Die Ankündigung von Manlio Vecchiet (Director for Windows Server Product Management, Windows Server Marketing) finden Sie unter
 
 
Für weitere Informationen nutzen Sie die Datenblätter, die Sie unter den folgenden URL als pdf herunterladen können:
 

5. November 2010 Posted by | Small Business Solutions | , , , , , | Kommentare deaktiviert für Windows Small Business Server 2011 angekündigt